Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeinde Kayl organisiert Spendenaktion nach Großbrand
Lokales 07.12.2022
Für betroffene Familien

Gemeinde Kayl organisiert Spendenaktion nach Großbrand

Die Menschen zeigen sich solidarisch mit den Opfern des Großbrands in Kayl.
Für betroffene Familien

Gemeinde Kayl organisiert Spendenaktion nach Großbrand

Die Menschen zeigen sich solidarisch mit den Opfern des Großbrands in Kayl.
Foto: Marc Wilwert
Lokales 07.12.2022
Für betroffene Familien

Gemeinde Kayl organisiert Spendenaktion nach Großbrand

Liz MIKOS
Liz MIKOS
Nachdem ein Großbrand in Kayl einen Jungen das Leben und mehreren Familien die Existenz gekostet hat, hilft die Gemeinde beim Spendensammeln.

Beim verheerenden Großbrand in Kayl, bei dem am Dienstag ein sechsjähriger Junge sein Leben verloren hat, wurde der Wohnraum mehrerer Familien zerstört. Insgesamt zehn Personen wurden bei dem Feuer verletzt. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht bis in den frühen Vormittag hinein an. 

Der Schicksalsschlag der Einwohner hat in der Gemeinde Kayl eine Welle der Solidarität ausgelöst, wie die Gemeinde via Facebook mitteilt. Zahlreiche Menschen hätten sich gemeldet, um den Betroffenen zu helfen und Material sowie Kleider zu spenden. 

In ihrem Posting ruft die Gemeinde Spender dazu auf, sich per E-Mail (commune@kayl.lu) an sie zu wenden, um die Aktion besser koordinieren zu können und einen genaueren Überblick darüber zu bekommen, was abgegeben und was eventuell noch gebraucht wird. In dieser Nachricht sollten Helfer ihre Kontaktdaten sowie die Art der Spende (Kleidung, Möbel, ...) anmerken. 

Für Geldspenden ist der Verein Käl-Téiteng Hëlleft asbl zuständig, informiert die Administration der Gemeinde weiter. Sämtliche weiteren Informationen finden Sie hier.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.