Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeinde führt erstmals Straßennamen ein
Lokales 3 Min. 17.02.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Gemeinde führt erstmals Straßennamen ein

Straßennamen bewahren dem kollektiven Gedächtnis so manches Kapitel Dorfgeschichte, das ansonsten in Vergessenheit zu geraten droht.

Gemeinde führt erstmals Straßennamen ein

Straßennamen bewahren dem kollektiven Gedächtnis so manches Kapitel Dorfgeschichte, das ansonsten in Vergessenheit zu geraten droht.
Foto: John Lamberty
Lokales 3 Min. 17.02.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Gemeinde führt erstmals Straßennamen ein

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Am 25. Februar werden in der Gemeinde Wintger erstmals Straßenbezeichnungen eingeführt – bei immerhin 27 Ortschaften ein wahrer administrativer Kraftakt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Gemeinde führt erstmals Straßennamen ein“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Gemeinde führt erstmals Straßennamen ein“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Comment les électeurs ont-ils voté en fonction de leur commune? Où sont les fiefs des quatre grands partis politiques du pays? Les cartes ont-elles été battues différemment lors de ces dernières élections? Nous vous proposons de le découvrir en image avec notre carte interactive.
Hören, Sehen, Riechen, Schmecken und Tasten: Mit diesen fünf Sinnen nimmt der Mensch seine Umwelt wahr. In Lullingen wird auf spielerische Art und Weise vermittelt, wie man mit der Umgebung interagieren kann.
Weicherdingen erhält erstmals Straßennamen
Seit einem knappen Monat ist es nun also amtlich: Ab 1. Juni soll Weicherdingen erstmals offizielle Straßennamen erhalten. Die Post führt derzeit noch 87 Weiler und Dörfer ohne offizielle Straßenbezeichnungen.