Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Geldgäil": Das vielsagende Passwort eines Mordverdächtigen
Lokales 3 Min. 17.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

"Geldgäil": Das vielsagende Passwort eines Mordverdächtigen

Drei Tage nach dem Tod eines jungen Paares in der Cité Grand-duc Jean in Bereldingen suchen Polizisten das Umfeld des Tatorts ab.

"Geldgäil": Das vielsagende Passwort eines Mordverdächtigen

Drei Tage nach dem Tod eines jungen Paares in der Cité Grand-duc Jean in Bereldingen suchen Polizisten das Umfeld des Tatorts ab.
Fotos: Steve Remesch / LW-Archiv
Lokales 3 Min. 17.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

"Geldgäil": Das vielsagende Passwort eines Mordverdächtigen

Am zweiten Verhandlungstag um den mutmaßlichen Doppelmord in Bereldingen zeigt sich, dass der Angeklagte sich wohl lange und intensiv auf den Tattag vorbereitet hatte.

(str) - Die Ermittlungen um den mutmaßlichen Doppelmord im September 2016 in Bereldingen sind ein regelrechter Internet-Krimi. Diesen Eindruck vermittelten am Mittwoch die Ausführungen eines Ermittlers der Inspection générale de la police (IGP), der sich mit den Aktivitäten des heute 30-jährigen angeklagten Polizisten im Internet und im Darknet befasst hatte. 

Dabei zeichnet sich eines besonders deutlich ab: Der Angeklagte Gilles L ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Themendossier: Vor Gericht
Täglich müssen sich Straftäter vor Gericht verantworten. Das "Luxemburger Wort" ist bei vielen Prozessen dabei. Ein Überblick.
Gericht - Prozesser - Photo : Pierre Matgé