Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gelbwesten-Protest in Kirchberg blieb bisher aus

Gelbwesten-Protest in Kirchberg blieb bisher aus

Foto: AFP
Lokales 07.01.2019

Gelbwesten-Protest in Kirchberg blieb bisher aus

Die für Montag angekündigte Protestaktion der "Gilets jaunes" hat bisher nur eine Handvoll Teilnehmer angezogen. Die Lage blieb friedlich.

(mth) - Eine am Montag befürchtete Protestaktion der "Gilets jaunes" in Kirchberg ist bisher weitgehend ausgeblieben. Laut Polizei fanden sich am Montagmorgen lediglich eine Handvoll Gelbwesten an der Avenue John F.Kennedy zusammen, um friedlich zu protestieren. Es kam weder zu Ausschreitungen noch zu Sachbeschädigungen, wie man sie von den Protesten in Frankreich kennt.


Lokales, 1 Jahr Tram, Mobilität,Kirchberg. Foto: Gerry Huberty
Gelbwesten für Montag in Kirchberg erwartet
Die Luxemburger Ordnungskräfte halten sich wegen den Gilets jaunes bereit. Dies nach einem Aufruf, gegen Steuerbetrug und Optimierung in Luxemburg "spazieren zu gehen".

Die Polizei wird die Lage am Montag weiter beobachten. Derzeit sieht es jedoch nicht nach einer massiven Beteiligung aus.

Auf einer Facebook-Seite posteten die Teilnehmer ein kurzes Video.

Das Luxemburger Wort berichtet zeitnah über weitere Entwicklungen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema