Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gefängnis 2.0 : Einblick in die neue Haftanstalt Uerschterhaff

Gefängnis 2.0 : Einblick in die neue Haftanstalt Uerschterhaff

Gefängnis 2.0 : Einblick in die neue Haftanstalt Uerschterhaff

Gefängnis 2.0 : Einblick in die neue Haftanstalt Uerschterhaff


von Steve REMESCH/ 18.02.2020

Foto: Pierre Matgé
Exklusiv für Abonnenten

Im September 2022 nimmt die neue Haftanstalt Uerschterhaff bei Sassenheim den Betrieb auf - ein Hochsicherheitsgefängnis für Untersuchungshäftlinge.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Gefängnis 2.0 : Einblick in die neue Haftanstalt Uerschterhaff“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Gefängnis 2.0 : Einblick in die neue Haftanstalt Uerschterhaff“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schrassig: Abriss und Neubau
Das in die Jahre gekommenes Gefängnisgebäude in Schrassig soll Überlegungen der Behörden zufolge einer modernen Haftanstalt weichen.
Lokales,Centre penitentiaire,Prison, Schrassig, Gefängnis. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Serie: Leben hinter Gittern
In der Serie "Leben hinter Gittern" gewährt das "Luxemburger Wort" einen weitreichenden Einblick in den heimischen Strafvollzug.
Gefängnis Schrassig , Centre pénitentiaire de Schrassig , strafvollzug , Prison , Justice , Justiz  - Prisonnier - Gefangener  - Détention provisoire - einzelhaft - Gefängniswärter - gardien de prison - gefängnisstrafe - prisong -   - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Geschlossene Gesellschaft
Der Strafvollzug braucht Personal. Doch bei der Rekrutierung stehen die Gefängnisse in direkter Konkurrenz zu anderen staatlichen Verwaltungen.