Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Geburtstagsparty mit Großherzog
Durch ein junges und begeistertes Spalier ließ sich Großherzog Henri von Sispolo-Präsident Romain Wester zur Sporthalle im Park geleiten.

Geburtstagsparty mit Großherzog

Foto: Lex Kleren
Durch ein junges und begeistertes Spalier ließ sich Großherzog Henri von Sispolo-Präsident Romain Wester zur Sporthalle im Park geleiten.
Lokales 7 21.11.2018

Geburtstagsparty mit Großherzog

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Was im Herbst 1998 mit dem Bau einer interkommunalen Zentralschule auf dem Gelände eines ehemaligen Wildparks begann, ist heute zu einem wahren Schul-, Sport- und Freizeitkomplex gewachsen. Happy Birthday, Park Hosingen!


Im Park Hosingen feierte man am Mittwoch das mittlerweile 20. Jubiläum der interkommunalen Regionalschule des Gemeindesyndikats Sispolo, das die Fusionsgemeinde Park Hosingen und ihre Nachbarkommune Pütscheid vereint. Ein feierlicher Akt, dem auch Großherzog Henri mit Begeisterung beiwohnte.

Ist die Zentralschule, die heute immerhin 552 Kinder sowie ein beachtliches Team an Lehrkräften und Erziehern zählt auch immer noch die Keimzelle des Parks, so ist dieser in den vergangenen 20 Jahren doch zu einem wahren Ort der Vielfalt herangewachsen, wie Sispolo-Präsident Romain Wester darlegte.

Im Park der tausend Möglichkeiten

So blüht dort, wo zwischen 1970 und 1984 noch ein Wildtierpark samt Rodel- und Schlittschuhpiste lockte, dank der steten Unterstützung seitens des Staates mittlerweile ein rund 160 Hektar umfassendes Gelände mit modernen Schul- und Betreuungsstrukturen, einem vielfältigen Sportkomplex samt Freizeitbad, Tennis- und Gymnastikhalle, einem als Naturparksitz fungierenden Centre écologique, touristique, culturel et sportif, das alljährlich bis zu 5 000 Übernachtungen zählt, sowie einem Scoutshome und einem weitläufigen Wald- und Naturareal, das zu den vielfältigsten Freizeitaktivitäten im Grünen einlädt.

Hinzu kommen die geschützten Werkstätten der Association des parents d'enfants mentalement handicapés (Apemh), die sich mit rund 100 Mitarbeitern neben der Beköstigung der Parkgäste auch um den Unterhalt der Außenanlagen und Spielplätze sorgen.

Anekdoten und Allerlei

Neben den Gesangseinlagen der Schulkinder ließ sich Großherzog Henri bei seinem Besuch aber auch von der Präsentation der eigens erstellten Filmdoku „20 Joer Parc Housen“ begeistern, in der mit Jacquot Heinen, Jean Kinn und Camille Nosbusch nicht nur drei der kommunalpolitischen Gründerväter und mit Gilles Hoffmann und Nico Walisch auch zwei Pioniere aus dem Lehrpersonal in heiteren Anekdoten schwelgen, sondern auch die Schulkinder selbst erklären, was ihnen an ihrer Schule so vortrefflich gefällt.