Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Geburtsstunde einer Fußgängerzone

Geburtsstunde einer Fußgängerzone

Geburtsstunde einer Fußgängerzone

Geburtsstunde einer Fußgängerzone


von Diane LECORSAIS/ 03.08.2019

September 1981, es ist so weit: Die fertiggestellte Fußgängerzone in der Groussgaass wird feierlich eröffnet. Foto: Jean Weyrich/LW-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Es ist ein Tag, der das Stadtbild nachhaltig prägen soll: Vor genau 40 Jahren wird der Autoverkehr aus der Groussgaass verbannt. Luxemburg-Stadt erhält seine "Zone piétonne".

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Geburtsstunde einer Fußgängerzone“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Geburtsstunde einer Fußgängerzone“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Königliche Zeiten am "Aldringen"
Am Freitagmittag wurde mit dem Richtfest die nächste Etappe des Großprojektes Royal-Hamilius eingeläutet. Ende November öffnen die ersten Geschäfte.
Lol, Projet Royal-Hamilius , Straussfeier , Visite , Galerie Lafayette , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort