Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gebläsehalle: Chance nicht verpassen
Kommentar Lokales 06.03.2018
Exklusiv für Abonnenten

Gebläsehalle: Chance nicht verpassen

Ob die Gebläsehalle 2022 für das Kulturjahr genutzt werden kann, ist noch ungewiss.

Gebläsehalle: Chance nicht verpassen

Ob die Gebläsehalle 2022 für das Kulturjahr genutzt werden kann, ist noch ungewiss.
Foto: Lex Kleren
Kommentar Lokales 06.03.2018
Exklusiv für Abonnenten

Gebläsehalle: Chance nicht verpassen

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Das Kulturjahr "Esch 2022" bietet die Chance, ein Projekt für die Gebläsehalle in Belval umzusetzen. Diese sollte nicht ungenutzt bleiben.

In diesem Fall haben es die Differdinger den Escher vorgemacht. Schon lange schwebte manchen die Idee vor, ein Science Center um die Groussgasmaschinn in dessen historischer Halle auf dem Gelände des Differdinger Stahlwerks zu errichten.

Was lange als Wunschdenken galt, hat mit der Aussicht der Austragung des Kulturjahres in Esch und der Südregion – und mit der Zusage von ArcelorMittal – ein konkretes Datum bekommen: 2022.

In Esch sollte man denselben Schub des Kulturjahres nutzen, um auch das Projekt „Gebläsehalle“ endlich in die Wege zu leiten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema