Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gaspericher Kreuz gesperrt
Am Wochenende geht der Brückenbau in die nächste Phase.

Gaspericher Kreuz gesperrt

Foto: Anouk Antony
Am Wochenende geht der Brückenbau in die nächste Phase.
Lokales 23.08.2018

Gaspericher Kreuz gesperrt

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Über der Autobahn A6 wird in der Nähe des neuen Wasserturms eine Brücke realisiert, die den Ban de Gasperich mit Kockelscheuer verbinden wird. Mit der nächsten Etappe in diesem Projekt wird auch die Fahrbahn für den Verkehr gesperrt.

Im Zuge der Verwirklichung der Brücke über die Autobahn A6, die den Ban de Gasperich mit Kockelscheuer verbinden und über die späterhin auch die Tram fahren wird, wird am Wochenende mit dem Aufbau der Metallstruktur begonnen.


15.8.2018 Luxembourg, Coche d'Or, pont A6, ouvrage d'art franchissant A6 hauteur de la Croix de Gasperich  photo Anouk Antony
Brückenschlag am Ban de Gasperich
Stück für Stück wird derzeit über der A 6 jenes Bauwerk geschaffen, das nicht nur den Ban de Gasperich mit Kockelscheuer verbinden wird, sondern auch das vorläufige Endstück der Tramstrecke darstellen wird.

Aus diesem Grund wird die A 6 von Freitagabend, 20 Uhr, bis Montagmorgen, 6 Uhr, in Höhe des Gaspericher Kreuzes gesperrt. Am darauffolgenden Wochenende wird ein weiteres Element an der Brücke angebracht. Dies bringt mit sich, dass die Autobahn in diesem Bereich dann erneut vom 31. August bis zum 3. September für den Verkehr gesperrt wird.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Brückenschlag am Ban de Gasperich
Stück für Stück wird derzeit über der A 6 jenes Bauwerk geschaffen, das nicht nur den Ban de Gasperich mit Kockelscheuer verbinden wird, sondern auch das vorläufige Endstück der Tramstrecke darstellen wird.
15.8.2018 Luxembourg, Coche d'Or, pont A6, ouvrage d'art franchissant A6 hauteur de la Croix de Gasperich  photo Anouk Antony
Ein Stadion wächst heran
Im September 2017 wurden die Arbeiten für das künftige nationale Fußball- und Rugbystadion zwischen Cloche d'Or und Kockelscheuer aufgenommen. Noch ist der Bau nicht abgeschlossen und doch kann die Arena sich schon sehen lassen.
Visite du chantier du nouveau stade national, Foto Lex Kleren
Brückenbauer unterwegs
In Differdingen kann es in den Nächten zum Dienstag und zum Mittwoch zu Verkehrsbehinderungen kommen. Der Grund ist, dass zwei Brücken errichtet werden.