Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gasflaschen bei Brand in Tüntingen explodiert
Lokales 2 23.02.2020

Gasflaschen bei Brand in Tüntingen explodiert

Ein Brandermittler am betroffenen Haus in der Rue de Luxembourg in Tüntingen.

Gasflaschen bei Brand in Tüntingen explodiert

Ein Brandermittler am betroffenen Haus in der Rue de Luxembourg in Tüntingen.
Foto: Polizei
Lokales 2 23.02.2020

Gasflaschen bei Brand in Tüntingen explodiert

In Tüntingen gab es am Samstagnachmittag eine Explosion in einem Wohnhaus. Verletzt wurde niemand, das Gebäude ist allerdings vorerst nicht mehr bewohnbar.

(jt) - Beim Brand in einem Wohnhaus in Tüntingen sind am Samstagnachmittag mehrere Gasflaschen in der Garage des Gebäudes explodiert. Die Bewohner konnten sich zum Glück rechtzeitig in Sicherheit bringen. Das Haus in der Rue de Luxembourg ist durch den Brand allerdings derzeit nicht bewohnbar. 

Infolge des Brands wurde die Straße während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt.

Die Polizei leitete eine Untersuchung zur Brandursache ein. Die Gemeinde sei bemüht, eine angepasste Lösung für die Bewohner zu finden, die nun ohne Zuhause dastehen. 

 

 



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Brand in Howald: Polizei sucht wichtigen Zeugen
In der Nacht zum Freitag stand plötzlich eine Garage in Howald in Flammen und drohte auf Wohnungen einer Residenz überzugreifen. Die Polizei sucht jetzt nach einem zirka 45-jährigen Zeugen des Geschehens.
In Altrier: Auto bei Garagenbrand zerstört
Die Feuerwehr konnte in der Nacht auf Mittwoch verhindern, dass sich ein Brand, der in der Garage eines Wohnhauses in Altrier entstanden war, ausbreitete. Der Materialschaden ist dennoch hoch.
Ein Auto fiel den Flammen komplett zum Opfer. Auf dem Wagen befinden sich die Überreste des Garagentors.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.