Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Garnich: Ein kleiner Windpark für Garnich
So könnte die Landschaft mit Blick von Garnich aus in Zukunft aussehen. Auf dieser Fotomontage entsprechen die zwei Windräder dem Modell „E115“.

Garnich: Ein kleiner Windpark für Garnich

Grafik: Soler
So könnte die Landschaft mit Blick von Garnich aus in Zukunft aussehen. Auf dieser Fotomontage entsprechen die zwei Windräder dem Modell „E115“.
Lokales 2 Min. 28.09.2016

Garnich: Ein kleiner Windpark für Garnich

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Drei Windräder dürften in Garnich gebaut werden. Diese Bestätigung hat die Firma Soler nach langwierigen Prüfungen erhalten. Auch eine Bürgerbeteiligung ist vorgesehen.

(na) - In der Gemeinde Garnich könnte in Zukunft mehr Elektrizität produziert werden, als von deren Einwohnern benötigt wird. Die Firma Soler, die jeweils zu 50 Prozent aus den Gesellschaften Enovos und SEO besteht, plant bereits seit längerem den Bau von Windrädern in der Gemeinde.

Drei Windräder möglich

Auch wenn die 2015 begonnene Umweltverträglichkeitsprüfung noch nicht ganz abgeschlossen ist, sei jetzt klar, dass drei Windräder in der Gemeinde möglich seien, hatte Laurent Winkin, Direktionsrat bei SEO, am Dienstag am Rande der Gemeinderatssitzung in Garnich erklärt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aus dem Windschatten heraus
Bei der Nutzung erneuerbarer Energien kommt der Windkraft in Luxemburg eine immer größere Bedeutung zu. Drei neue Windparks sind derzeit im Ösling in Planung.