Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gambia-Koalition: "Reichensteuer" ist vom Tisch
Nach einem ersten Treffen Ende Oktober kommen Premierminister Juncker und Formateur Xavier Bettel am Dienstag erneut zusammen, um die anstehenden Terminfragen zu klären. 

Gambia-Koalition: "Reichensteuer" ist vom Tisch

Foto: Guy Jallay
Nach einem ersten Treffen Ende Oktober kommen Premierminister Juncker und Formateur Xavier Bettel am Dienstag erneut zusammen, um die anstehenden Terminfragen zu klären. 
Lokales 2 Min. 18.11.2013

Gambia-Koalition: "Reichensteuer" ist vom Tisch

Am Dienstag werden sich Premierminister Juncker und Formateur Bettel erneut treffen, um die anstehenden Terminfragen zu klären. Am Montagmorgen hatten die Gambia-Koalitionäre ihre Verhandlungen weitergeführt. Dabei wurde in der Steuerpolitik Einigkeit erzielt.

(CBu/DS) - Wie am Rande der Fraktionssitzung der CSV am Mittag  bekannt wurde, kommt es am Dienstag um 10 Uhr  zu einem weiteren Treffen zwischen Premierminister Jean-Claude Juncker und Formateur Xavier Bettel. Die beiden Politiker wollen in erster Linie die anstehenden Terminfragen klären.  Juncker und Bettel hatten sich  bereits am 31. Oktober getroffen, um die Termine bis zur Amtsübergabe zu besprechen.

Am Morgen hatten die Gambia-Koalitionäre ihre Verhandlungen weitergeführt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Koalitionäre wollen ausgewogene Finanzen bis 2018
Die Entwicklung der öffentlichen Finanzen stand im Mittelpunkt der fünften Runde der Koalitionsverhandlungen zwischen DP, LSAP und Déi Gréng. Ziel sei es, das Defizit noch im Laufe der Legislaturperiode zu tilgen.