Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt
Lokales 19.01.2021

Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt

In Grevenmacher wurde am Montagabend eine Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt.

Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt

In Grevenmacher wurde am Montagabend eine Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt.
Foto: Guy Jallay
Lokales 19.01.2021

Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt

Am Montagabend gegen 19.20 Uhr wurde in der Rue du Pont in Grevenmacher eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt.

(SC) - Am Montagabend gegen 19.20 Uhr wurde in der Rue du Pont in Grevenmacher eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. Sie hatte die Straße unter der Grenzbrücke auf dem Fußgängerweg überquert und wurde angefahren.

Notärzte nahmen die medizinische Erstversorgung vor Ort vor. Danach musste das Unfallopfer, das nicht ansprechbar war, ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Krankenwagen aus Mertert und ein Samu-Wagen kümmerten sich am Unfallort um die Schwerverletzte, während Einsatzkräfte aus Mertert und Flaxweiler die Unfallstelle sicherten. 


Bonneweg: Zwei Polizisten nach Verfolgungsjagd verletzt
In Bonneweg wurden am Donnerstagnachmittag zwei Beamte verletzt, nachdem der Fahrer eines gestohlenen Wagens die Flucht versucht hatte.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde des Mess- und Erkennungsdienst der Kriminalpolizei mit den Unfallerhebungen vor Ort beauftragt. Für die Dauer der  Rettungs- und Bergungsarbeiten, sowie während der späteren Unfalluntersuchung, blieb die Straße für den Verkehr gesperrt.

Erst am vergangenen Freitag war in Niederkorn ein Fußgänger von einem Fahrzeug erfasst worden - auch er wurde bei dem Unfall verletzt.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema