Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fusion Bous-Waldbredimus: Das kommt auf die Bürger zu
Lokales 3 Min. 01.04.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Referendum am Sonntag

Fusion Bous-Waldbredimus: Das kommt auf die Bürger zu

Das denkmalgeschützte Pfarrhaus in Waldbredimus: Die Pläne für den Umbau zum Rathaus liegen schon in der Schublade.
Referendum am Sonntag

Fusion Bous-Waldbredimus: Das kommt auf die Bürger zu

Das denkmalgeschützte Pfarrhaus in Waldbredimus: Die Pläne für den Umbau zum Rathaus liegen schon in der Schublade.
Foto: Chris Karaba
Lokales 3 Min. 01.04.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Referendum am Sonntag

Fusion Bous-Waldbredimus: Das kommt auf die Bürger zu

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Am Sonntag stimmen die 1.600 Wahlberechtigen in Bous und Waldbredimus über die Fusion ab. Die zwei Bürgermeister beantworten praktische Fragen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Fusion Bous-Waldbredimus: Das kommt auf die Bürger zu“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Bürger von Waldbredimus und Bous dürfen im April ihre Stimme zur geplanten Fusion abgeben. In der Nordstad stehen Entscheidungen an.
Die zwei Gemeinden aus dem Remicher Kanton wollen gemeinsam den Weg in die Zukunft beschreiten.
Die beiden Ostgemeinden wollen ihre Kräfte künftig bündeln - im Frühjahr werden die Einwohner nach ihrer Meinung gefragt.
Landschaftsfotos der Ortschaften Bous, Scheuerberg, Waldbredimus und Trintingen / Foto: Steve HOPP