Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Für Jung und Alt: Gemeinsamer Klimaprotest geplant
Lokales 25.08.2019

Für Jung und Alt: Gemeinsamer Klimaprotest geplant

Zuletzt hatten die jungen Aktivisten von Youth for Climate Luxembourg während der offiziellen Einweihung der Schobermesse in Luxemburg-Stadt demonstriert.

Für Jung und Alt: Gemeinsamer Klimaprotest geplant

Zuletzt hatten die jungen Aktivisten von Youth for Climate Luxembourg während der offiziellen Einweihung der Schobermesse in Luxemburg-Stadt demonstriert.
Foto: Lex Kleren
Lokales 25.08.2019

Für Jung und Alt: Gemeinsamer Klimaprotest geplant

Sandra SCHMIT
Sandra SCHMIT
Die Aktivisten von Youth for Climate Luxembourg wollen, dass Ende September alle zusammen gegen den Klimawandel demonstrieren.

Immer wieder waren es vorrangig junge Menschen, die in letzter Zeit in Luxemburg den Aufrufen von Youth for Climate Luxembourg folgten, um gegen den Klimawandel zu protestieren. Jetzt rufen die Aktivisten von Youth for Climate Luxembourg via Facebook auch Erwachsene dazu auf.

"Es ist an der Zeit, dass wir alle zusammen kommen, für eine der größten, internationalen Klimaaktionen, die es je gegeben hat", heißt es in den sozialen Medien und weiter: "Egal ob du ein Arbeiter, Angestellter, Bauer, Student, Rentner, neuer oder erfahrener Aktivist, Elternteil, Kind oder Enkel bist - jede einzelne Person wird gebraucht, um für einen nachhaltigen Wandel zu sorgen."

Protestaktion Ende September

Unter dem Motto United For Climate Justice findet die Aktion am Freitag, dem 27. September ab 15 Uhr in Luxemburg-Stadt statt. Das Datum ist nicht zufällig gewählt: Vom 20. bis zum 27. September findet weltweit die sogenannte Week for future statt.


Amazonas-Protest auf der Schueberfouer
Youth for Climate Luxembourg ruft auf sozialen Netzen zu einer Protestkundgebung am Freitag vor dem Eingang der Fouer auf.

Zuletzt hatten die Aktivisten von Youth for Climate Luxembourg zu einer Protestaktion während der Eröffnung der Schueberfouer in Luxemburg-Stadt aufgerufen, um so auf die Brände des Amazonas-Regenwaldes aufmerksam zu machen und gegen die brasilianische Staatsführung zu protestieren.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Occupy for Climate: Die Demo zum Nachlesen
Am Freitagnachmittag fand in der Hauptstadt eine zweite Klimademonstration unter dem Namen „Occupy for Climate“ statt. Rund 1.000 jugendliche Demonstranten blockierten die "Rout Bréck". Wir waren live vor Ort.
Klimaschutz: Achtung, es wird protestiert!
Am Freitagnachmittag kommt es in Kirchberg womöglich zu Verkehrsstörungen. Ab 15 Uhr protestieren Schüler und Klimaaktivisten zwischen der Philharmonie und der Rout Bréck.
Lokales,Schülerstreik für besseren Klimaschutz.Foto: Gerry Huberty/Luxmburger Wort
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.