Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Für die Notleidenden
Lokales 22 15.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Guillaume und Stéphanie beim 69. Rot-Kreuz-Basar

Für die Notleidenden

Lokales 22 15.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Guillaume und Stéphanie beim 69. Rot-Kreuz-Basar

Für die Notleidenden

Prominenter Besuch beim 69. Rot-Kreuz-Basar: Erbgroßherzog Guillaume und Prinzessin Stéphanie statteten der traditionsreichen Veranstaltung einen Besuch ab.

(sjp) -  Getreu dem Motto „Mënschen hëllefen“ hatte das Luxemburger Rote Kreuz am Sonntag den 69. Rot-Kreuz-Basar in der Victor-Hugo-Halle in Limpertsberg organisiert. Ein umfangreiches Programm bot Groß und Klein bis 18 Uhr jede Menge Aktivitäten und Shoppinggelegenheiten.

An 30 Verkaufsständen konnten die Besucher bereits Deko- und Geschenkartikel für die Weihnachtszeit und die Festtage besorgen. Auch wurden wieder zahlreiche Secondhand- und Flohmarktartikel, nationale und internationale Speisen sowie eine Tombola angeboten.

Um 14 Uhr beschenkte der „Kleeschen“ die Kleinen, um 14.30 Uhr statteten Erbgroßherzog Guillaume und Prinzessin Stéphanie dem Basar einen Besuch ab und ab 16 Uhr stand eine Tanzaufführung der Tanzschule „Jazz Ex“ auf dem Programm.

  • Erbgroßherzog Guillaume feierte am 11. November seinen 34. Geburtstag. Sehen sie hier die Bildergalerie!

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Erbgroßherzog Guillaume
Luxemburgs Thronfolger wird heute 34 Jahre alt. Regelmäßig sind Erbgroßherzog Guillaume und seine Gemahlin Stéphanie in den vergangenen Wochen in der Öffentlichkeit aufgetreten.
Guillaume und Stéphanie verbringen fünf Tage im Nahen Osten.
69. Rot-Kreuz-Basar
Am Sonntag findet in der Victor-Hugo-Halle in Limpertsberg der 69. Basar des Luxemburger Roten Kreuzes statt. Um die 4000 Besucher werden erwartet.
Jede Menge Shoppingmöglichkeiten bieten sich am Sonntag den Basar-Besuchern.