Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fünf Verletzte in der Nacht auf Dienstag: Schwerer Unfall zwischen Tüntingen und Saeul
Lokales 16 12.12.2016

Fünf Verletzte in der Nacht auf Dienstag: Schwerer Unfall zwischen Tüntingen und Saeul

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Ein Autofahrer geriet auf der N12 auf die Gegenspur und wurde nach einer Kollision mit einem Lieferwagen in seinem Fahrzeug eingeklemmt und war lebensgefährlich verletzt. Insgesamt wurden fünf Menschen am Montagabend verletzt.

(tom/TJ) In der Nacht zum Dienstag kam es auf der N12 zwischen Tüntingen und Saeul zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Ein Autofahrer verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet quer auf die Gegenspur.

Dort kollidierte er mit einem Lieferwagen und wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Er musste von der Feuerwehr mit schwerem hydraulischen Gerät aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Der Samu-Notarzt begleitete ihn ins Krankenhaus.

Der Fahrer des Lieferwagens wurde ebenfalls verletzt, war aber nicht eingeklemmt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema