Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Frontalcrash - Straße zeitweise gesperrt
Lokales 8 20.12.2016 Aus unserem online-Archiv
Roeser-Schlammesté

Frontalcrash - Straße zeitweise gesperrt

Lokales 8 20.12.2016 Aus unserem online-Archiv
Roeser-Schlammesté

Frontalcrash - Straße zeitweise gesperrt

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Zu einer heftigen Frontalkollision kam es am Dienstagnachmittag zwischen zwei Fahrzeugen. Ein Automobilist wurde schwer verletzt, die Strecke musste gesperrt werden.

(TJ) - Es war gegen 16.15 Uhr, als am Dienstagnachmittag zwei Fahrzeuge auf der Landstraße von Roeser nach  Schlammesté frontal kollidierten. Ein Automobilist der in Richtung Schlammesté fuhr, war auf die entgegengesetzte Fahrspur geraten und dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Beim Zusammenstoß wurde ein Fahrer schwer verletzt, so dass der Rettungshubschrauber der Luxembourg Air Rescue den Notarzt an den Unfallort brachte. Die beiden Fahrzeuge, darunter ein Kleinlieferwagen, wurden völlig zerstört.

Die vielbefahrene Strecke musste wegen der Rettungs- und Räumarbeiten längere Zeit gesperrt werden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf dem CR 137 hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Frau wurde bei dem Zwischenfall schwer verletzt.
Bei einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen wurde am Dienstagnachmittag eine Person schwer und eine leicht verletzt. Die Strecke musste für einige Zeit gesperrt werden.
Einer der Wagen war in einer Kurve ins Rutschen geraten.
Im Ausgang von Fels in Richtung Medernach kam es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad, wobei der Motorradfahrer leicht verletzt wurde.
Zu einem Einsatz für die Luxembourg Air Rescue kam es am späten Mittwochmorgen, nachdem zwischen Schengen und Remich ein Fahrzeug gegen einen Baum geprallt war.
Am Dienstagnachmittag verlor ein Autofahrer auf der Strecke zwischen Grevenmacher und Mertert die Kontrolle über seinen Wagen.
LAR-Hubschrauber beim Start auf dem Flughafen - Foto: Serge Waldbillig
Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstagmorgen in Ellange-Gare. Ein Autofahrer wurde ernsthaft verwundet, als er mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum prallte.
Der Wagen wurde bei dem Aufprall gegen den Baum sehr stark beschädigt.