Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fremdenhass: 30 Monate auf Bewährung für Pierre Peters
Das Gericht verurteilte den Aktivist Pierre Peters zu 30 Monaten auf Bewährung.

Fremdenhass: 30 Monate auf Bewährung für Pierre Peters

Foto: Marc Wilwert
Das Gericht verurteilte den Aktivist Pierre Peters zu 30 Monaten auf Bewährung.
Lokales 10.05.2012

Fremdenhass: 30 Monate auf Bewährung für Pierre Peters

Der Luxemburger Aktivist Pierre Peters wurde am Donnerstagmorgen wegen Aufstachelung zum Hass zu 30 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

(gs) - Der Luxemburger Aktivist Pierre Peters wurde am Donnerstagmorgen wegen Aufstachelung zum Hass zu 30 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Peters hatte über seine Internetseiten sowie auf Faltblättern mit dem Titel „Etrangers, dehors“ den Zustand des Großherzogtums angeprangert und dafür die Ausländer - Immigranten und Grenzgänger - verantwortlich gemacht. Besorgte Bürger hatten die Schriften von Peters den Behörden gemeldet, woraufhin sich die Justiz einschaltete. 

Keine Einsicht

Vor Gericht hatte Peters allerdings keine Einsicht erkennen lassen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.