Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Freie Fahrt auf zwei Rädern im Müllerthal
Lokales 14 07.08.2022
Vëlosummer 2022

Freie Fahrt auf zwei Rädern im Müllerthal

Der Schiessentümpel lud zu einer Pause ein, an diesem Wochenende konnte er nicht per Auto erreicht werden.
Vëlosummer 2022

Freie Fahrt auf zwei Rädern im Müllerthal

Der Schiessentümpel lud zu einer Pause ein, an diesem Wochenende konnte er nicht per Auto erreicht werden.
Foto: Alain Piron
Lokales 14 07.08.2022
Vëlosummer 2022

Freie Fahrt auf zwei Rädern im Müllerthal

Das zweite Wochenende des Vëlosummer 2022 führte zahlreiche Radfahrer in ein idyllisches Müllerthal – frei von Autoverkehr.

Es ist schon etwas ganz Besonderes: An diesem Wochenende hatten Radfahrer auf einer der schönsten touristischen Routen des Landes freie Fahrt – und das ganz ohne sich ihren Platz zwischen Autos, Lastwagen und Motorrädern erkämpfen zu müssen. 

Denn die Strecke quer durch das Müllerthal – von Junglinster über Blummendall, Reilännermillen an der Kalktuffquelle sowie dem Schiessentümpel vorbei zur Heringermillen und bis hin zur Sauer in Grundhof – war für den motorisierten Verkehr für die Régioun Mëllerdall-Tour gesperrt. Ein Angebot, das sichtbar viele Radfahrer dankbar annahmen. 

Die Rückfahrt erfolgte dann über den Radweg PC3 nach Echternach und am dortigen See vorbei durch den Canyon über die PC2 zurück nach Junglinster. 



Vëlosummer 2022 kommt mit fünf neuen Strecken
Menschen an das Radfahren heranführen und den lokalen Tourismus unterstützen, das ist die Zielsetzung des Vëlosummer 2022.

Wer die Radtour an diesem Wochenende verpasst hat, dem bietet sich noch eine Chance: Am übernächsten Wochenende, dem 20. und 21. August, wird das Müllerthal erneut für den Autoverkehr gesperrt. 


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leader-Projekt für ländlichen Raum
Es soll Einwohnern und Touristen die Region auf zwei Rädern erschließen: Ein Konzept für Radwege zwischen Gemeinden ist am Samstag vorgestellt worden.
"Regionales Fahrradkonzept für die Region Müllerthal" in Waldbillig. (Foto: Alain Piron)