Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Frau findet abgemagerten Hund voller Wunden
Lokales 27.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Polizei sucht Besitzer

Frau findet abgemagerten Hund voller Wunden

Das Tier war eingeschüchtert und abgemagert.
Polizei sucht Besitzer

Frau findet abgemagerten Hund voller Wunden

Das Tier war eingeschüchtert und abgemagert.
Foto: Polizei
Lokales 27.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Polizei sucht Besitzer

Frau findet abgemagerten Hund voller Wunden

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Einen vernachlässigten und bis auf die Knochen abgemagerten Hund hat eine Frau am Dienstag in Lasauvage gefunden. Die Polizei sucht nun den Besitzer.

(vb) – Einen vernachlässigten und bis auf die Knochen abgemagerten Hund hat eine Frau am Dienstag in Lasauvage gefunden. Die Polizei sucht nun den Besitzer.

Die junge Frau fand den Hund, einen Boxer mit braunem Fell, der sehr zutraulich war. Er hatte weder ein Halsband noch einen Chip. Das Tier befand sich in einem vernachlässigten Zustand und war am ganzen Körper mit frischen und älteren Wunden übersät. Zudem war das Tier abgemagert und verhielt sich teilweise ängstlich, sobald ein lautes Geräusch zu hören war.

Die Polizei brachte den Hund zu einem Tierarzt, wo er versorgt wurde. Wer Informationen zu dem Tier hat, sollte sich bei der Polizei Differdingen unter der Telefonnummer 2445-3501 oder 2445-3201 melden.

Foto: Polizei



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es ist die zweite tödliche Kampfhundattacke in Deutschland innerhalb einer Woche. Dieses Mal ist das Opfer ein sieben Monate alter Säugling. Nach dem der Mischling ihn in den Kopf biss, starb der Junge in einer Klinik.
American Staffordshire