Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Forains: Zwischen Hoffen und Bangen
Lokales 4 Min. 30.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Forains: Zwischen Hoffen und Bangen

Die finanzielle Lage bei den Schaustellern bleibt trotz Stadtviertelfesten angespannt.

Forains: Zwischen Hoffen und Bangen

Die finanzielle Lage bei den Schaustellern bleibt trotz Stadtviertelfesten angespannt.
Foto: Luc Deflorenne
Lokales 4 Min. 30.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Forains: Zwischen Hoffen und Bangen

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Durch den Ausfall der Schueberfouer leiden die Schausteller unter großen finanziellen Verlust. Die "Quartiersfester" in der Hauptstadt lassen zumindest ein wenig Zuversicht aufkeimen.

Normalerweise würde zurzeit Hochbetrieb auf dem Glacisfeld herrschen. Denn in dieser Woche wäre dort der Aufbau der 680. Schobermesse angelaufen. Doch in diesem Jahr ist alles anders. „Für uns ist eine Welt zusammengebrochen, als uns mitgeteilt wurde, dass die Schueberfouer in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen würde“, sagt Charles Hary, Präsident der Fédération nationale des commerçants forains (FNCF) im Gespräch mit dem „Luxemburger Wort“. 

„Diese Entscheidung tut weh, aber der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass es richtig ist“, so Hary ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Glacis-Feld im Wandel der Zeiten
Ein Kartoffelacker, ein Feld mit militärischer Vergangenheit, ein Parkplatz, ein Jahrmarkt - das Glacis-Feld hat im Laufe der Geschichte bereits viele Funktionen erfüllt.
FB Gruppe -  Petition für Erhaltung von historischer Bausubstanz - Stadt Luxemburg - sculpture design près de l’arrêt tram au Glacis -  Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
"D'Stad lieft": Das Riesenrad steht
Nachdem die Schueberfouer wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde, hat die Stadt Luxemburg ein unterhaltsames Sommerprogramm auf die Beine gestellt, darunter auch ein 50 Meter hohes Riesenrad auf der Kinnekswiss.
Lok , Riesenrad auf der Kinnekswiss , Stadtpark , Grand Roue , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort