Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Fonds Kirchberg“: Urbaner Touch für Kirchberg-Viertel

„Fonds Kirchberg“: Urbaner Touch für Kirchberg-Viertel

Foto: Chris Karaba
Lokales 2 Min. 16.07.2015

„Fonds Kirchberg“: Urbaner Touch für Kirchberg-Viertel

Das Kirchberg-Plateau steht in ständigem Wandel. Inmitten aller Wohnungs- und Bürogebäudeprojekte, soll, Minister François Bausch zufolge vor allem die Tram dem Kirchberg einen neuen, urbanen Touch verleihen.

(ld) - Das Kirchberg-Plateau steht in ständigem Wandel. Unzählige Baustellen schmücken das hauptstädtische Viertel – und laufen, laut den Verantwortlichen des „Fonds Kirchberg“, auf Hochtouren. Minister François Bausch zufolge, soll inmitten aller Wohnungs- und Bürogebäudeprojekte, vor allem die Tram dem Kirchberg einen neuen, urbanen Touch verleihen.

„Die Tram befindet sich im Herzen des Urbanisierungsprojektes“, sagte François Bausch, Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen, am Donnerstag bei der Präsentation des Jahresberichts des „Fonds Kirchberg“ ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Viertel in der Findungsphase
In Kirchberg sollen Fehler der Vergangenheit behoben werden – und die Avenue Kennedy mit Leben gefüllt. Ein Ziel, dem der Fonds Kirchberg durch zahlreiche Projekte näherkommen will.
Nicht nur verkehrstechnisch, sondern auch urbanistisch habe sich mit der Tram in Kirchberg so einiges verändert, findet Infrastrukturminister François Bausch.