Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fond-de-Gras: Oldtimer und Dampflokomotiven unter sich
Lokales 56 24.07.2016 Aus unserem online-Archiv

Fond-de-Gras: Oldtimer und Dampflokomotiven unter sich

Der Besucherandrang war zeitweise sehr groß.

Fond-de-Gras: Oldtimer und Dampflokomotiven unter sich

Der Besucherandrang war zeitweise sehr groß.
Foto: Claude Piscitelli
Lokales 56 24.07.2016 Aus unserem online-Archiv

Fond-de-Gras: Oldtimer und Dampflokomotiven unter sich

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Oldtimer und Dampflokomotiven, eine Kombination die scheinbar vielen Leuten gefällt. So war der Besucherandrang zeitweise sehr groß.

(na) -  Sehr viele Zug- und Automobilfreunde waren gestern in der früheren Grubenstätte unterwegs. So viele, dass es in manchen Momenten schwer war, einen Weg durch die Menge zu finden.

Gekommen waren sie, um Oldtimer zu bewundern und eine Fahrt mit dem Train 1900 oder der Grubenbahn zu machen. Es war auch das erste Großevent im Fond-de-Gras, seitdem der Train 1900 beim Bluesexpress entgleist war.

Der Besucherandrang zeigte aber, dass die Vereinigung, die vom Engagement ihrer ehrenamtlichen Mitglieder lebt, das Vertrauen ihrer Passagiere immer noch genießt. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dieselmotoren statt Dampfmaschinen
Etliche Lokomotiven aus den 1950er-Jahren waren am Sonntag in Fond-de-Gras zu sehen. Doch der Kessel der Dampflok des Train 1900 blieb an diesem Tag kalt.
Lokomotiven-Liebhaber kamen voll auf ihre Kosten.
Hängt die Eisenbahngesellschaft den Norden ab?
Zum Wechsel auf den Winterfahrplan am Sonntag, dem 14. Dezember 2014, ändern sich auf der Linie N10 Gouvy–Luxemburg die Zugverbindungen. Davon ist natürlich auch die Strecke von Ettelbrück in Richtung Luxemburg-Stadt betroffen.