Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Flusspegel unter Beobachtung
Lokales 21.10.2019

Flusspegel unter Beobachtung

Immer wieder gingen in den vergangenen zwei Wochen teils heftige Schauer nieder.

Flusspegel unter Beobachtung

Immer wieder gingen in den vergangenen zwei Wochen teils heftige Schauer nieder.
Foto: Anouk Antony
Lokales 21.10.2019

Flusspegel unter Beobachtung

Der viele Regen der vergangenen Tage bleibt nicht ohne Folgen für die Flussläufe. Am Montag entspannte sich die Lage.

(TJ) - Am Sonntagmorgen hat der Service de Prévention des Crues auf die ausgiebigen Regenfälle der vergangenen zwei Wochen reagiert. Man sei in Hochwasserbereitschaft, so die Abteilung des Wasserwirtschaftsamtes.

Besonders die Alzette, die Sauer, die Korn und die Syr wurden nicht aus dem Auge gelassen. "Die aktuellen meteorologischen Verhältnisse deuten auf ein Hochwasserrisiko hin", so der Wortlaut des zuständigen Dienstes am Sonntag. Die Pegel erreichten am Abend ihre Höchststände. Mit dem Nachlassen der Niederschläge beruhigte sich die Lage am Montag weiter.

Auf der Webseite Inondations.lu kann man sich jederzeit über die weitere Entwickung informieren.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.