Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Flüge in Saarbrücken annuliert: "Mit so etwas muss man immer rechnen"
Lokales 12 3 Min. 30.09.2015
Exklusiv für Abonnenten

Flüge in Saarbrücken annuliert: "Mit so etwas muss man immer rechnen"

Lokales 12 3 Min. 30.09.2015
Exklusiv für Abonnenten

Flüge in Saarbrücken annuliert: "Mit so etwas muss man immer rechnen"

Dutzende Reisende am Flughafen Saarbrücken mussten am Mittwoch hinnehmen, dass ihr Flug nach der Luxair-Bauchlandung gestrichen wurde. Promi-Passagier Oskar Lafontaine nahm es gelassen.

Von Hans Giessen

Direkt nach dem Unglück: Erleichterung in Saarbrücken – die 16 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder der Luxair-Maschine können unverletzt aussteigen. Nach dem ersten Schock und dem Ausrücken der Feuerwehren setzen langsam die Untersuchungen ein. Die Besatzungsmitglieder und Passagiere werden zum Flughafengebäude gebracht. Für Pressevertreter sind sie nicht mehr zu erreichen.

Die erste Maschine, die in Folge des Unglücks der Luxair Bombardier nicht starten kann, ist ein Flugzeug der Air Berlin ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.