Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fluchtfahrer baut bei Saarlouis schweren Unfall

Fluchtfahrer baut bei Saarlouis schweren Unfall

Foto: dpa
Lokales 19.04.2018

Fluchtfahrer baut bei Saarlouis schweren Unfall

Erneuter Zwischenfall mit einem flüchtenden Fahrer: ein Auto mit luxemburgischem Kennzeichen verursacht am Autobahndreieck Saarlouis einen schweren Unfall.

(mth) - Am Autobahndreieck Saarlouis (D) ist es laut Medienberichten am Mittwochabend zu einem schweren Unfall gekommen, der von einem vor der Polizei flüchtenden Geisterfahrer verursacht wurde. Der Mann fuhr einen Wagen mit luxemburgischem Kennzeichen. Bei dem Unfall wurden vier Menschen verletzt, zwei davon schwer.

Wie die Polizei dem Saarländischen Rundfunk mitteilte, hatte der 29-jährige Fahrer versucht, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten. Die Polizei wollte den Wagen mit luxemburgischem Kennzeichen in Wadgassen einer Kontrolle unterziehen. Der Fahrer flüchtete jedoch und fuhr dann am Autobahndreieck Saarlouis entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn A8 Richtung in Luxemburg auf.


11.4. Bonneweg / Polizeieinsatz / Fahrerflucht mit Schiesserei/ Foto:Guy Jallay
Flucht nimmt blutiges Ende
Beim Versuch einen Polizisten bei einer Routinekontrolle zu überfahren, ist am Mittwoch ein Autofahrer in Bonneweg erschossen worden.

Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto, bevor der Wagen mit einem zweiten Fahrzeug kollidierte. Der Geisterfahrer und sein Beifahrer wurden schwer verletzt. Ein ungesicherter Backofen auf dem Rücksitz wurde von der Wucht des Aufprall nach vorne geschleudert. Die beiden Insassen des anderen Autos kamen mit leichten Verletzungen davon.

Nach Polizeiangaben war der Unfallverursacher nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins. Er sei zudem alkoholisiert gewesen und habe weitere Drogen im Blut gehabt.

In den vergangen Tagen gab es drei Vorfälle in Luxemburg, bei denen Fahrer vor der Polizei flüchten wollten. In Bonneweg und Lausdorn kam es dabei zu tödlichen Zwischenfällen, in Esch/Alzette endete ein Zwischenfall mit  einer vorübergehenden Festnahme. Auch in Hesperingen versuchte am Mittwoch ein alkoholisierter Fahrer, sich einer Kontrolle zu entziehen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sekundenbruchteile mit Folgen
Der tragische Unfall am Samstagmorgen ist mehr als nur eine Verkettung unglücklicher Umstände. Doch von einer Verurteilung des mutmaßlichen Verantwortlichen ist die Justiz noch weit entfernt.
Collision entre deux voitures de police - Weiswampach - Photo :  Pierre Matgé
Spurensuche in Bonneweg
Der Fluchtfahrer, der am Mittwoch in Bonneweg durch Polizeikugeln zu Tode kam, hatte bereits mehrere Unfälle verursacht, bevor er mit seinem Wagen einen Polizisten ins Visier nahm.
Flucht nimmt blutiges Ende
Beim Versuch einen Polizisten bei einer Routinekontrolle zu überfahren, ist am Mittwoch ein Autofahrer in Bonneweg erschossen worden.
11.4. Bonneweg / Polizeieinsatz / Fahrerflucht mit Schiesserei/ Foto:Guy Jallay