Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Flashmob gegen sexuelle Gewalt
Lokales 6 1 25.03.2019

Flashmob gegen sexuelle Gewalt

Die Aktion stand unter dem Motto: Stand Speak Rise UP!

Flashmob gegen sexuelle Gewalt

Die Aktion stand unter dem Motto: Stand Speak Rise UP!
Foto: Lex Kleren
Lokales 6 1 25.03.2019

Flashmob gegen sexuelle Gewalt

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Um den Opfern von sexueller Gewalt zur Seite zu stehen, haben sich am Montagvormittag kurzfristig rund 200 Personen auf der Place Churchill eingefunden.

Montagvormittag 11.43 Uhr. Auf der Place Winston Churchill in der Hauptstadt stehen zehn Personen vereinzelt herum. Nach und nach aber strömen weitere aus den Gebäuden rund um den Platz. 


IPO La Grande-Duchesse Maria-Theresa rencontre la rédaction. Luxemburger Wort. Foto:Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Eminente visite pour une noble cause
La Grande-Duchesse Maria Teresa est venue lundi au Luxemburger Wort pour présenter le forum international «Stand Speak Rise Up!», mobilisation contre le viol de guerre.

Sie scheinen sich in einer gewissen Ordnung aufzustellen. Gut zehn Minuten später sind es bereits fast 200 Menschen. Eine auf den Boden aufgemalte Schablone wird von der Menge ausgefüllt. Aus der Vogelperspektive lässt sich nun eine Botschaft erkennen: UP ist zu lesen. Zwei Mal nur winkt die Menge euphorisch, dann, nach drei Minuten, ist das Spektakel wieder vorbei. Die Teilnehmer verschwinden in ihre Büros links und rechts des Parks.

Und was sollte die Aktion nun? „Wir wollen die Menschen für das Thema sexuelle Gewalt sensibilisieren und auf die Konferenz aufmerksam mache“ erklärt Manou Hoss, eine der Organisatoren. Die Konferenz auf die aufmerksam gemacht werden soll, findet am Dienstag und Mittwoch in Kirchberg unter dem Motto: Stand Speak Rise UP! auf Initiative der Großherzogin Maria Teresa statt. Hier kommen unter anderem Frauen zu Wort, die in Kriegsgebieten Opfer von Vergewaltigung durch die Besatzer wurden. 



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eminente visite pour une noble cause
La Grande-Duchesse Maria Teresa est venue lundi au Luxemburger Wort pour présenter le forum international «Stand Speak Rise Up!», mobilisation contre le viol de guerre.
IPO La Grande-Duchesse Maria-Theresa rencontre la rédaction. Luxemburger Wort. Foto:Gerry Huberty/Luxemburger Wort