Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fischbach in Trauer
Lokales 2 Min. 25.04.2019
Exklusiv für Abonnenten

Fischbach in Trauer

Mit der Nationalflagge auf Halbmast bekunden die Einwohner von Fischbach ihre Trauer über den Tod von Großherzog Jean.

Fischbach in Trauer

Mit der Nationalflagge auf Halbmast bekunden die Einwohner von Fischbach ihre Trauer über den Tod von Großherzog Jean.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 2 Min. 25.04.2019
Exklusiv für Abonnenten

Fischbach in Trauer

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Großherzog Jean hat die letzten Jahre seines Lebens in Fischbach verbracht - die Einwohner des Dorfes werden ihn vermissen.

Die Gemeinde Fischbach ist in Trauer, hat sie doch einen ganz besonderen Einwohner verloren. Die Rede ist von Großherzog Jean, der die letzten 14 Jahre seines Lebens in Schloss Fischbach der gleichnamigen Gemeinde verbracht hat. Fränk Daems, Bürgermeister von Fischbach, kannte den Großherzog persönlich: „Er war ein sehr netter und warmherziger Mensch. Einer, der sich aufrichtig für seine Mitmenschen interessierte. Und viel mehr als nur ein Einwohner von Fischbach.“ 

Nah an den Menschen

Volksnähe zeigten der Großherzog sowie Großherzogin Joséphine-Charlotte bereits beim Einzug nach Fischbach ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Grand-Duc Jean, der ewige Soldat
Von Schloss Berg zu den umkämpften Stränden der Normandie: Schon als junger Mann scheute Prinz Jean nicht vor seinen Pflichten zurück.
Einer von uns
Luxemburg darf sich glücklich schätzen, diesen Großherzog Jean als Staatsoberhaupt gehabt zu haben.
Großherzog Jean im Jahr 2014 auf Schloss Fischbach.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.