Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fink und Star machen sich rar
Lokales 3 Min. 20.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

Fink und Star machen sich rar

Früher gehörte der Gesang der Feldlerche zum Sommer. Heute ist er selten geworden.

Fink und Star machen sich rar

Früher gehörte der Gesang der Feldlerche zum Sommer. Heute ist er selten geworden.
Patric Lorgé
Lokales 3 Min. 20.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

Fink und Star machen sich rar

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Insgesamt 336 Vogelarten wurden bisher in Luxemburg nachgewiesen. Doch die Tiere sind starkem Besiedlungsdruck ausgesetzt.

Wer den Eindruck hatte, dass es im vergangenen Winter sehr ruhig an den Futterplätzen im Garten war, könnte recht behalten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein stilles Sterben
Ganz gleich, welche Bioindikatoren man sich anschaut: Der allgemeine Rückgang der Arten ist wissenschaftlicher Fakt und zeugt von einem hemmungslosen Zerstören unserer natürlichen Umwelt. Das betrifft auch die heimische Vogelwelt.
Die Bestände des Steinkauz haben sich inzwischen wieder stabilisiert.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.