Feuerwehreinsatz

Waldbrand in Simmern


Alle Fotostrecken

(mth) - Am Freitag geriet ein Waldstück von rund 30 Ar Fläche in Simmern aus bisher ungeklärten Gründen in Brand.

Feuerwehrmannschaften aus Tüntingen, Simmern, Hobscheid und Steinfort mussten ausrücken, um den großflächigen Waldbrand zu bekämpfen. Die Polizei aus Capellen war ebenfalls im Einsatz. Ob das Feuer gelegt wurde oder durch natürliche Ursachen entstand, wurde nicht bekanntgegeben.