Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auto brennt vollständig aus
Lokales 4 26.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Feuerwehreinsatz

Auto brennt vollständig aus

Lokales 4 26.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Feuerwehreinsatz

Auto brennt vollständig aus

Michel THIEL
Michel THIEL
Aus bislang ungeklärten Gründen fing ein Auto am Montagnachmittag in der Route de Thionville Feuer. Das Fahrzeug war nicht mehr zu retten.

(mth) - Am Montagnachmittag brannte gegen 15.30 Uhr in der Route de Thionville in Luxemburg ein Auto auf offener Straße vollständig aus.

Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand schnell löschen, an dem Fahrzeug entstand allerdings Totalschaden. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Drei Personen verletzt
Ein Fahrzeug ist in Ingeldorf von der Straße abgekommen und in ein Bushäuschen gerast. Drei Personen wurden dabei verletzt.
Weil ein Fahrzeug von der Straße abgekommen ist, raste das Auto in ein Bushäuschen.
Nachdem ein Reifenplatzer an einem Lastwagen in der Nähe von Schengen dramatische Folgen hatte, mussten die Feuerwehrleute aus Petingen drei Menschen wegen eines Brandes per Drehleiter retten. Weitere Einsätze in der Nacht hielten die Rettungskräfte auf Trab.
Am Montagmorgen hat ein Autofahrer auf der Strecke von Kreuzerbuch nach Saeul die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Am Mittag stürzte ein Motorradfahrer zwischen Esch/Alzette und Petingen.
Polizei im Einsatz.
Weil sie die Kontrolle über ihr Auto verloren hat, ist eine Autofahrerin auf der A 1 in Richtung Trier von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mit ihrem Fahrzeug überschlagen.
Das Auto hatte nach dem Unfall nur noch Schrottwert.
Autofahrerin wurde geblendet
Zwei Personen wurden am Montagabend in Petingen auf einem Fußgängerüberweg von einem Auto erfasst. Die Fahrerin war geblendet worden.