Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Feuerfalter auf Feuerwehr-Gelände
Lokales 3 Min. 16.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Feuerfalter auf Feuerwehr-Gelände

Nach nur einem Jahr hat sich die Wiese gegenüber dem Fußballstadion erholt.

Feuerfalter auf Feuerwehr-Gelände

Nach nur einem Jahr hat sich die Wiese gegenüber dem Fußballstadion erholt.
Foto: Volker Bingenheimer
Lokales 3 Min. 16.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Feuerfalter auf Feuerwehr-Gelände

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Ein kleiner, feuerroter Schmetterling sorgt für jahrelange Verzögerung beim Bau des Rettungszentrums in Berburg. Nun wird der Falter umgesiedelt.

Er ist drei bis vier Zentimeter groß, leuchtend orange gefärbt – und hat sich gehörig in die Bauplanung für das neue Feuerwehrhaus in Berburg eingemischt. Der Feuerfalter ist nicht alleine, jedoch mit dafür verantwortlich, dass die Gemeinde Manternach erst sehr viel später mit dem Bau beginnen kann. Die Geschichte um die feuerroten Flattertiere führt bei Gemeindepolitikern und bei Wirtshausgesprächen immer wieder zu Heiterkeit oder zu Kopfschütteln.

Eigentlich hatte sich der Manternacher Schöffenrat die Sache ganz einfach vorgestellt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema