Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Feuer in Mehrfamilienhaus in Kehlen
Lokales 5 23.08.2018 Aus unserem online-Archiv

Feuer in Mehrfamilienhaus in Kehlen

Lokales 5 23.08.2018 Aus unserem online-Archiv

Feuer in Mehrfamilienhaus in Kehlen

In einem Mehrfamilienhaus in Kehlen war am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist bislang unbekannt.

(m.r.) - In Kehlen hat am Donnerstagnachmittag ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Dem nationalen Rettungsdienst zufolge ist das Feuer aus bislang unbekannten Gründen in einem Zimmer ausgebrochen. Die Hausbewohner wurden evakuiert - die Feuerwehrkräfte konnten den Brand löschen.Neben zahlreichen Rettungskräften war auch der Rettungshelikopter der Luxembourg Air Rescue vor Ort im Einsatz. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde niemand bei dem Zwischenfall verletzt. Die Rue de Nospelt ist zurzeit noch für den Verkehr gesperrt.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bei einem Dachstuhlbrand in der Trierer Innenstadt ist am Donnerstagabend eine Dachgeschosswohnung zerstört worden. Mehrere Personen mussten wegen Rauchvergiftung behandelt werden.
Drei Personen erlitten Rauchvergiftung
In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Route d'Esch in Luxemburg hat es in der Nacht auf Donnerstag gebrannt. Drei Bewohner wurden mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
Der Brand war in einer Wohnung im zweiten Stock ausgebrochen.
Die Rue de Sanem in Zolwer musste am Donnerstagnachmittag wegen eines Hausbrands gesperrt werden. Eine Frau und drei Kinder wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.