Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fest in Gelb
Lokales 41 10.06.2019

Fest in Gelb

Der Festwagen mit Ginsterkönigin Adelisa Adrovic und ihren sechs Ehrendamen.

Fest in Gelb

Der Festwagen mit Ginsterkönigin Adelisa Adrovic und ihren sechs Ehrendamen.
Foto: Nico Muller
Lokales 41 10.06.2019

Fest in Gelb

Nico MULLER
Nico MULLER
Wenn das Wiltzer Stadtzentrum ganz in Gelb eingetaucht ist, dann ist Geenzefest-Umzug. Tausende Besucher waren am Montag dabei.

Eines der letzten großen traditionellen Ereignisse Luxemburgs hat am Pfingstmontag erneut seine enorme Anziehungskraft nicht verfehlt. Denn auch bei der bereits 71. Ausgabe dieser farbenfrohen, lebendigen Veranstaltung kamen wieder Tausende Besucher voll auf ihre Kosten.

Unter dem Motto Visit Éislek versuchten gleich 35 Motivwagen und Fußgruppen mit rund 800 Teilnehmern Werbung für die Attraktionen des schönen Landesnordens zu betreiben, jeder auf seine Art und Weise … So fuhr etwa das bosnische Kulturzentrum mit dem Solarboot über den Asphalt, und die Amicale Aneschbach ließ keinen Zweifel daran, dass das Öslinger Bier gut ist.

Den Höhepunkt des Umzugs stellte allerdings der prächtig geschmückte Festwagen mit Ginsterkönigin Adelisa Adrovic und ihren sechs Ehrendamen dar, der ganz zum Schluss noch einmal ein hervorragendes Fotomotiv abgab.


Die Wallfahrt zu Unserer Lieben Frau von Fatima in Wiltz vereint alljährlich  Glaube und Geselligkeit in einer einmaligen Atmosphäre.
Wiltz: Tausende bei Fatima-Wallfahrt
Zur Wallfahrt zu Unserer Lieben Frau von Fatima zog es am Donnerstag erneut Abertausende nach Wiltz. Im Glauben, aber auch in Geselligkeit vereint.

Nach dem Umzug sorgte die niederländische Band My Dearest Sister dann noch dafür, dass viele Besucher nicht gleich den Drang verspürten, nach Hause zu gehen.