Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Feierlicher Auftakt der Muttergottesoktave
Lokales 23 12.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Feierlicher Auftakt der Muttergottesoktave

Die Muttergottesstatue im festlichen Gewand.

Feierlicher Auftakt der Muttergottesoktave

Die Muttergottesstatue im festlichen Gewand.
Foto: Anouk Antony
Lokales 23 12.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Feierlicher Auftakt der Muttergottesoktave

Gläubige und Pilger trotzten am Samstag Wind und Wetter, um gemeinsam vor und in der Kathedrale von Luxemburg den Auftakt der zweiwöchigen Oktave zu feiern. Ein Überblick in Bildern.

(sas) - Obwohl der Himmel wolkenverhangen war, wollten zahlreiche Gläubige und Pilger es sich am Samstag nicht nehmen lassen, gemeinsam den ersten Tag der Muttergottesoktave in Luxemburg zu verbringen. Diese begann mit der traditionellen Eröffnungsandacht am Nachmittag.

Die Pilgerfahrt zu Ehren der Schutzheiligen von Luxemburg endet am 26. Mai. Alle Informationen rund um die Oktave gibt es hier.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Guy Diederich wird Oktavprediger
Am 11. Mai beginnt die diesjährige Oktave unter dem Motto „Bleif bei eis! – Reste avec nous!“. Prediger wird Abbé Guy Diederich.
Die vielen Kleider Unserer Lieben Frau
Während der Oktave wird die Muttergottesstatue jeden zweiten Tag neu bekleidet. Dass die Trösterin 62 verschiedene Kleider besitzt, hat aber einen Grund und auch eine Geschichte.
Die Statue besteht aus Lindenholz und misst 73 Zentimeter.