Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Feierliche Einweihung: Nordstraße erst am Abend geöffnet
Lokales 1 3 Min. 23.09.2015

Feierliche Einweihung: Nordstraße erst am Abend geöffnet

Lokales 1 3 Min. 23.09.2015

Feierliche Einweihung: Nordstraße erst am Abend geöffnet

Am Mittwoch ist es soweit: Großherzog Henri weiht das letzte Teilstück der Nordstraße ein. Pech für Berufspendler: Für den Verkehr wird die Autobahn heute erst zwischen 19 und 20 Uhr freigegeben.

(vb) - Am Mittwoch ist es soweit: Großherzog Henri weiht das letzte Teilstück der Nordstraße ein. Einstmals Luxemburgs größte Baustelle, die vor 36 Jahren begonnen wurde, wird die Autobahn von Kirchberg bis Ettelbrück danach vollständig freigegeben. Pech für Berufspendler aus dem Ösling: Laut Auskunft des Verkehrsministeriums wird die Straße erst zwischen 19 und 20 Uhr für den Verkehr geöffnet.

Naturschützer hatten vor der Einweihung gegen die mit dem Bau einhergehende Naturzerstörung protestiert.
Naturschützer hatten vor der Einweihung gegen die mit dem Bau einhergehende Naturzerstörung protestiert.
Fotop: Twitter

Das Mammutprojekt zum Bau der 33 Kilometer langen Strecke begann 1979 mit den ersten Arbeiten, seither sind viele Jahre ins Land gegangen und jede Menge Geld wurde verbaut – vor allem der drei Kilometer lange, in Richtung Hauptstadt dreispurige Tunnel Grouft verschlang viele Millionen Euro. Insgesamt kostete die Nordstraße 715 Millionen Euro, alleine das letzte Teilstück Waldhof-Lorentzweiler schlug mit 420 Millionen Euro zu Buche.

Warum es mit dem letzten Bauabschnitt mit seinen zwei Tunnel Grouft und Stafelter so lange gedauert hat, erklärt Ingenieur Roland Fox, der das Projekt seit dem Jahr 2000 bei der Straßenbauverwaltung betreut. „Fest steht, dass es es hierzulande nicht länger dauert, weil man vielleicht unfähig ist“, sagt er im Interview. „Was allerdings mit Sicherheit eine Rolle spielt, ist die Tatsache, dass die Technik, die in den Tunnels eingebaut wurde, auf Maß angefertigt wurde, also kein Standard ist.“ Fox erklärt eine Reihe von anderen Faktoren, die ebenfalls die Fertigstellung verzögerten. 

Fest steht, dass es es hierzulande nicht länger dauert, weil wir hier vielleicht unfähig sind."

Autofahrer können sich am Mittwochabend selbst von der Jahrhundertstrecke ein Bild machen. Wer die acht Kilometer schon vorher am Bildschirm abfahren will, kann dies im Video tun. Unser Video-Journalist ist schon vor der Eröffung die Strecke von Waldhof in Richtung Lorentzweiler und wieder zurück gefahren. Gut zu sehen ist die hochentwickelte Sicherheitstechnik, die ebenfalls zu der Kostensteigerung für die Tunnel beigetragen hatte.

Interessante Details zur neuen Strecke zeigt eine interaktive Karte, die die charakteristischen Punkte der Strecke enthält. Sie sind mit kurzen Video-Ausschnitten und Infos zur Strecke bestückt.

"Nordstrooss ass Mordstrooss"

So kann der Leser zum Beispiel unter der ungewöhnlich breiten Wildbrücke (150 Meter) hindurchfahren. Diese ist übrigens ein Zugeständnis an die Bewegung gegen die Nordstraße. Unvergessen sind die Proteste unter dem Motto „Nordstrooss ass Mordstrooss“, die sich gegen eine Autobahn längs durch den Grünewald, Luxemburgs größtes Waldgebiet, richtete. Unser Bericht blickt zurück auf diese bewegten Zeiten in den 1990er Jahren. Auch heute noch spaltet die Nordstraße das Land. Am Tag der Eröffnung erklärt Blanche Weber vom Mouvement écologique vor Ort, warum diese Autobahnstrecke den Verkehr nicht entzerren wird.

Der Tunnel Grouft: Vollgestopft mit Technik gehört er zu den modernsten Bauwerken seiner Art in der Welt.
Der Tunnel Grouft: Vollgestopft mit Technik gehört er zu den modernsten Bauwerken seiner Art in der Welt.
Foto: Nico Muller

Am Mittwoch selbst werden René Biwer, Direktor der Straßenbauverwaltung, und Verkehrsminister François Bausch ab 15 Uhr unter der Wildbrücke ihre Ansprachen halten. Anschließend schneidet Großherzog Henri das obligate Bändchen durch. Der gewöhnliche Autofahrer kann die Strecke ab etwa 19 oder 20 Uhr befahren, sobald der Ort der Zeremonie geräumt ist. Ob die Schnellstraße in den Norden wirklich für Verkehrserleichterungen sorgt, wird sich erst in den darauffolgenden Tagen zeigen.

Mehr zum Thema:

Dossier: Nordstraße nach langer Odyssee endlich fertig



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.