Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Familienausflug zum Escher Tierpark Galgenberg
Lokales 19 24.11.2019

Familienausflug zum Escher Tierpark Galgenberg

Familienausflug zum Escher Tierpark Galgenberg

Foto: Lucien Wolff
Lokales 19 24.11.2019

Familienausflug zum Escher Tierpark Galgenberg

Lucien WOLFF
Lucien WOLFF
Bei der vierten Ausgabe des Winterfests im Escher Déierepark boten sich interessante Einblicke hinter die Zookulissen.

Tiere in freier Natur beobachten ist besonders für Kinder ein Erlebnis, das sie motiviert Tierarten zu achten und zu schützen. Diese Überlegung hat die Verantwortlichen des Escher Déierepark dazu bewogen, auf dem Galgenberg ein Winterfest zu veranstalten. An diesem Wochenende ging die vierte Auflage über die Bühne, welche besuchermäßig alle Rekorde schlug. 

Bei idealen Wetterbedingungen lud das Winterfest an drei Tagen zum Familienausflug ein. Es bot sich die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, den Tierpflegern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und Einzelheiten über das Verhalten der Bewohner des Tierparks zu erfahren. Vorgestellt wurden Waschbären, Ponys und Ziegen. 

Im Lieskino durften die kleinen Besucher mit Potty Lotty und anderen Autoren in die Märchenwelt eintauchen. Eine Fahrt mit der Pferdekutsche war gefragt und die Stände der Hobbykünstler vermittelten vorweihnachtliche Stimmung. Andrang ebenfalls auf der Eisbahn, eine Neuerung der Auflage 2019. 

Für den kleinen Hunger gab es die Qual der Wahl zwischen über dem Holzfeuer gebackenem Brot, gerösteten Kastanien, Kürbissuppe und Pfadfinder Pakalu. Das Baumhaus-Café bot die Gelegenheit sich aufzuwärmen und regionale Produkte zu verkosten. Zahlreiche Familien  nahmen sich abschließend ein selbstgeschossenes Erinnerungsfoto mit nach Hause.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.