Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fahrradfahrer schwer verwundet - LAR im Einsatz
Lokales 2 19.04.2019

Fahrradfahrer schwer verwundet - LAR im Einsatz

Fahrradfahrer schwer verwundet - LAR im Einsatz

Lokales 2 19.04.2019

Fahrradfahrer schwer verwundet - LAR im Einsatz

Ein Fahrradfahrer wurde gegen 16.30 Uhr schwer verwundet, als er am Nachmittag im Osten des Landes von einem Motorradfahrer erfasst wurde.

(TJ) - Die sommerlichen Temperaturen lockten scheinbar auch viele Biker auf die Straßen. Im Osten des Landes endete der Ausflug für zwei Fahrer mit einem Unfall, ein Fahrradfahrer wurde schwer verletzt.

Ein etwas ungewöhnlicher Unfall passierte kurz nach 16.30 Uhr auf der N10 zwischen Rosport und Steinheim, im Ortsausgang von Steinheim. Dort war ein Biker mit einem Fahrradfahrer zusammengeprallt. Der Radfahrer kam dabei zu Fall und wurde schwer verletzt. Der Motorradfahrer geriet zunächst ins Schleudern, kam dann von der Fahrbahn ab und stürzte ebenfalls. Auch er wurde verletzt. Der Fahrradfahrer musste nach einer Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Hubschrauber der Luxembourg Air Rescue ins Krankenhaus geflogen werden.


Neben dem Rettungsdienst aus Echternach waren die Feuerwehren aus Rosport und Grevenmacher-Mertert am Unfallort tätig.

  • Bereits gegen 16 Uhr kollidierten in Bollendof-Pont ein Auto und ein Motorrad, wobei eine Person verletzt wurde. Der Rettungsdienst aus Echternach barg den Verwundeten, die Feuerwehren aus Berdorf, Bollendorf und Echternach waren im Einsatz.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema