Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fahrer nach Unfall tot
Lokales 2 21.08.2019

Fahrer nach Unfall tot

Lokales 2 21.08.2019

Fahrer nach Unfall tot

Zwischen Grevenmacher und Oberdonven ereignete sich am Mittwochabend ein Unfall. Der Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden.

(mth) - Gegen 19 Uhr ereignete sich zwischen Grevenmacher und Oberdonven ein Unfall. Ein Wagen war offenbar von der Straße abgekommen und einige Hundert Meter über eine Wiese gerollt, bevor das Fahrzeug in einem kleinen Waldstück zum Stehen kam.

Laut Polizeiangaben war gegen 19.20 Uhr ein automatisierter Notruf bei der Rettungszentrale eingegangen. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei begaben sich in der Folge mithilfe der Koordinaten zum Unfallort, welcher sich in einem Waldstück in der Nähe eines Feldes entlang des CR143 befand.

 Der Fahrer und alleinige Insasse war beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits tot. Ob der 58-jährige Luxemburger an den Folgen des Unfalls verstarb oder der Kontrollverlust über sein Fahrzeug die Folge eines medizinischen Notfalls war, soll nun auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Autopsie klären. Der Mess- und Erkennungsdienst der Kriminalpolizei war vor Ort mit der Spurensicherung betraut.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auto überschlägt sich
Gegen 21 Uhr kam es an der Ausfahrt Kockelscheuer der Escher Autobahn zu einem spektakulären Unfall.