Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fahrer bewusstlos: Ein Verletzter bei Unfall auf der A3
Lokales 25.08.2020 Aus unserem online-Archiv

Fahrer bewusstlos: Ein Verletzter bei Unfall auf der A3

Auf der A3 kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall, nachdem ein Fahrer hinter dem Steuer das Bewusstsein verloren hatte.

Fahrer bewusstlos: Ein Verletzter bei Unfall auf der A3

Auf der A3 kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall, nachdem ein Fahrer hinter dem Steuer das Bewusstsein verloren hatte.
Archivfoto: Lex Kleren
Lokales 25.08.2020 Aus unserem online-Archiv

Fahrer bewusstlos: Ein Verletzter bei Unfall auf der A3

Nachdem ein Autofahrer hinter dem Steuer das Bewusstsein verlor, verhinderte ein Lastwagenfahrer durch sein vorbildliches Handeln schlimmeres.

(SC) - Bei einem Unfall zwischen einem Laster und einem Auto auf der A3 in Richtung Luxemburg-Stadt wurde am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr eine Person verletzt. Wie die Polizei am Dienstagmittag meldet, konnte der Fahrer des Lastwagens durch sein geistesgegenwärtiges Handeln schlimmeres verhindern. Als ihm rund 200 Meter vor der Ausfahrt Liwingen ein Auto hinten auffuhr, merkte er schnell, das etwas nicht stimmte und bremste das Auto aus bis es zum Stillstand kam.


22.10.2018 Luxembourg, Esch, Autobahn, Stau, Verkehr, Motorrad, Motor, Überholmanöver photo Anouk Antony
Die Fahrt durch die Mitte bleibt tabu
Die staatliche Verkehrskommission kommt zu dem Ergebnis, dass die Sicherheit von Motorradfahrern bei der Fahrt zwischen zwei Spuren nicht gewährleistet ist. Auch in anderen Ländern ist dies verboten.

Der Autofahrer, der den Unfall verursacht hatte, hatte hinter dem Steuer das Bewusstsein verloren. Beamte der Zollverwaltung waren zufällig zum Unfallzeitpunkt in der Nähe und verständigten die Rettungskräfte. Ein Rettungswagen aus Düdelingen fuhr zum Unfallort, weitere Einsatzkräfte aus Düdelingen und Bettemburg sicherten die Unfallstelle. Der bewusstlose Mann wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht, wo er schließlich wieder zu sich kam.

Durch den Unfall war die rechte Spur zeitweise unbefahrbar, wodurch sich zwischen dem Bettemburger Kreuz und Liwingen schnell ein Stau bis hin zur französischen Grenze bildete. Nach rund einer halben Stunde wurde die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die staatliche Verkehrskommission kommt zu dem Ergebnis, dass die Sicherheit von Motorradfahrern bei der Fahrt zwischen zwei Spuren nicht gewährleistet ist. Auch in anderen Ländern ist dies verboten.
22.10.2018 Luxembourg, Esch, Autobahn, Stau, Verkehr, Motorrad, Motor, Überholmanöver photo Anouk Antony