Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ex-SREL-Mitarbeiter vor Gericht: Lügen haben kurze Beine
Lokales 3 Min. 08.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

Ex-SREL-Mitarbeiter vor Gericht: Lügen haben kurze Beine

Die Verhandlung wird am Freitag fortgesetzt.

Ex-SREL-Mitarbeiter vor Gericht: Lügen haben kurze Beine

Die Verhandlung wird am Freitag fortgesetzt.
Foto: John Lamberty
Lokales 3 Min. 08.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

Ex-SREL-Mitarbeiter vor Gericht: Lügen haben kurze Beine

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Am zweiten Verhandlungstag um Missstände im Zusammenhang mit dem Fuhrpark beim SREL stand einer von vier dubiosen Dienstwagen-Verkäufen im Mittelpunkt. Zwei Zeugen widersprachen sich.

Nur die wenigstens Menschen wissen wohl, welche Kleidung sie an einem bestimmten Tag vor elf Jahren getragen haben. Ein solches triviales Detail könnte allerdings nun im Prozess um Missstände im Zusammenhang mit dem Fuhrpark des Service de renseignement de l'État (SREL) eine wichtige Rolle spielen. 

Der zweite Verhandlungstag drehte sich vor allem um einen der vier Dienstwagenverkäufe, bei denen der Angeklagte, der frühere Verantwortliche des Fuhrparks, Jean-Jacques K ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Themendossier: Vor Gericht
Täglich müssen sich Straftäter vor Gericht verantworten. Das "Luxemburger Wort" ist bei vielen Prozessen dabei. Ein Überblick.
Gericht - Prozesser - Photo : Pierre Matgé