Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ettelbrücker Fussgängerzone: Juwelier mit Pfefferspray überfallen
Die Abteilung für Schwerkriminalität der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Ettelbrücker Fussgängerzone: Juwelier mit Pfefferspray überfallen

Foto: Marc Bourkel
Die Abteilung für Schwerkriminalität der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.
Lokales 16.12.2016

Ettelbrücker Fussgängerzone: Juwelier mit Pfefferspray überfallen

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Unmaskiert und mit Pfefferspray bewaffnet begingen am Freitagvormittag zwei Männer einen Blitzüberfall auf einen Juwelier in Ettelbrück. Die offensichtlich nachlässige Vorbereitung der Täter könnte zu einer schnellen Festnahme führen.

(str) - Alles ging sehr schnell: Gegen 10 Uhr stürmten zwei Männer das Juweliergeschäft in der Grand-Rue in Ettelbrück. Sofort und ohne zu zögern griffen sie die drei Verkäuferinnen im Geschäft mit Pfefferspray an, um diese außer Gefecht zu setzen.

Dann sprangen sie über die Verkaufstheke und sammelten hochwertige Uhren ein, bevor sie das Geschäft gleich wieder verließen.

Zu Fuß flüchteten sie offenbar über die 200 Meter entfernte Place de la Libération ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.