Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ettelbrück drückt bei Finanzen weiter aufs Gaspedal
Lokales 3 Min. 14.12.2021
Exklusiv für Abonnenten
Finanzspritze gegen den Stillstand

Ettelbrück drückt bei Finanzen weiter aufs Gaspedal

Während die Place Marie-Adélaïde heute quasi ausschließlich ein Parkplatz ist, soll sie zu einem Begegnungsort mitsamt Pavillon und nur noch wenigen Stellplätzen umgestaltet werden.
Finanzspritze gegen den Stillstand

Ettelbrück drückt bei Finanzen weiter aufs Gaspedal

Während die Place Marie-Adélaïde heute quasi ausschließlich ein Parkplatz ist, soll sie zu einem Begegnungsort mitsamt Pavillon und nur noch wenigen Stellplätzen umgestaltet werden.
Foto: Marc Hoscheid
Lokales 3 Min. 14.12.2021
Exklusiv für Abonnenten
Finanzspritze gegen den Stillstand

Ettelbrück drückt bei Finanzen weiter aufs Gaspedal

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Gemeinde Ettelbrück hält auch im Jahr 2022 das Investitionsvolumen hoch, Umgestaltung des Marktplatzes als Herzstück.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Ettelbrück drückt bei Finanzen weiter aufs Gaspedal“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Noch nie zuvor haben die Ausgaben in Betzdorf so hohe Kosten verursacht. Rund 33 Millionen Euro sollen in verschiedene Projekte fließen.
Bei den für dieses Jahr vorgesehenen Ausgaben in Höhe von rund 33 Millionen Euro soll der Reservefonds der Gemeinde eine Abhilfe schaffen.
Mit den Stimmen der CSV/LSAP-Mehrheit hat auch die Gemeinde Ettelbrück dieser Tage ihr Budget unter Dach und Fach gebracht. Über allen guten Plänen hängt wie ein Damoklesschwert aber wohl weiterhin die Corona-Pandemie.