Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Escher Jugendherberge ist eröffnet
Lokales 14 2 Min. 31.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Esch/Alzette

Escher Jugendherberge ist eröffnet

Auch wenn die Baustellengitter einen anderen 
Eindruck verleihen: 
Die Escher Jugendherberge ist bereits in Betrieb.
Esch/Alzette

Escher Jugendherberge ist eröffnet

Auch wenn die Baustellengitter einen anderen 
Eindruck verleihen: 
Die Escher Jugendherberge ist bereits in Betrieb.
Foto: Nicolas Anen
Lokales 14 2 Min. 31.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Esch/Alzette

Escher Jugendherberge ist eröffnet

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Auch wenn die Baustellengitter vor dem Haupteingang nicht diesen Eindruck verleihen, seit etwa einer Woche ist die Escher Jugendherberge geöffnet.

(na) - Läuft alles nach Plan, könnte die Jugendherberge pünktlich zum akademischen Auftakt der Universität 2014 öffnen. So lautete der Schlusssatz in einem LW-Artikel, erschienen am 15. November 2012. Zuvor war die damalige Escher Bürgermeisterin Lydia Mutsch auf das Projekt der Escher Jugendherberge eingegangen.

„Die Herberge  war sofort voll besetzt“

Der Eröffnungstermin der Herberge (und der Universität übrigens auch) wurde seitdem bekanntlich verschoben. Doch seit rund einer Woche ist es nun soweit: Die Jugendherberge hat erste Gäste empfangen. „Die Herberge  war sofort voll besetzt“, erzählt Jeannine Oberto-Holcher, Mitglied der Leitungsmannschaft.

Eine größere Gruppe, die wegen der Universität nach Esch/Alzette gekommen war, hatte das Gebäude fast ganz ausgebucht. Da die Arbeiten noch nicht ganz abgeschlossen sind, blieb eine Testphase aus. „Es gab ein paar Schwierigkeiten mit einigen Schlüsseln, doch generell haben wir das gut gemeistert“, so Jeannine Oberto-Holcher.

Kein Lärm von außen ...

Auch habe es keinerlei Reklamationen wegen Lärm gegeben. Dies obwohl sich die Jugendherberge nicht nur direkt an der Zuglinie, sondern auch neben der Bahnhofbaustelle befindet. In der Tat, in den schlicht aber funktional eingerichteten Zimmern, die fast schon Hotelflair haben, ist kaum Lärm von außen zu vernehmen.

... sondern von innen

Dafür aber von innen. So waren am Mittwoch in der Mittagsstunde Maler dabei, die Schutzhüllen im Treppenhaus zu entfernen. Auch der Küche wird noch der letzte Schliff verliehen.

Restaurant empfängt auch externe Gäste

Ein Frühstücksbüffet wird bereits angeboten (übrigens auch für Personen die nicht in der Herberge übernachten) während das Restaurant im Untergeschoss in den kommenden Wochen eröffnen soll. Auch dieses wird externe Gäste empfangen.

„Wir versuchen die derzeitigen Unannehmlichkeiten durch einen Extraservice zu kompensieren“, so Jeannine Oberto-Holcher. Die ersten Gäste – neben den Unigästen auch eine Schulklasse aus Niederanven – würden Verständnis zeigen.

Dass die Eröffnung vor Abschluss der Arbeiten stattfand, sei auf Druck der Gemeinde zurückzuführen, war zwischen den Zeilen zu verstehen. Denn für den 6. Juli ist die offizielle Einweihung vorgesehen. Spätestens dann sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein.

Konferenzsäle und Zimmer

Gearbeitet wird derzeit vor allem noch im ersten Stockwerk, in dem fünf Konferenzsäle entstehen. In den oberen Etagen sind die eigentlichen Zimmer zu finden, jeweils mit bis zu fünf Betten ausgestattet.

Studenten können 
bis zu zwei Monate bleiben

Im fünften und letzten Stockwerk zählen die Zimmer nur zwei Betten. „Diese Zimmer können an Studenten vermietet werden, bis dass sie eine Universitätswohnung finden“, erklärt Jeannine Oberto-Holcher.

Hier können sie bis zu zwei Monate bleiben. Das stelle eine Besonderheit der Escher Jugendherberge dar.

Ingesamt sind 122 Betten auf 36 Zimmer verteilt. Dass diese sich füllen werden, daran zweifelt Jeannine Oberto-Holcher nicht. „Wir sind überrascht über die vielen Anfragen“, sagt sie und schaut gleichzeitig auf die großen Baustellengitter vor der Haupteingangstür.

Die nächsten Unigäste haben sich auch bereits angekündigt. Auch sie werden wohl noch den provisorischen Eingangsweg am Fuß der Galgenberg-Passerelle nehmen müssen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neun Jugendherbergen gibt es quer durch das Land, und diese sind beliebter denn je. Was daran liegen könnte, dass die Unterkünfte mit der Zeit gegangen, ihrer Linie aber dennoch treu geblieben sind.
Jugendherberge, Foto Lex Kleren
Wer hier nach geräumigen Schlafräumen mit unzähligen Betten sucht, wird enttäuscht. Mit ihren Konferenzräumen und modernen Zimmer versprüht die Escher Jugendherberge fast schon Hotelflair.
4.07.2017 Luxembourg, Esch, Jugendherberge Esch,  photo Anouk Antony
Lichter aus in der Geschäftsstraße
Kurz vor Mittag gingen in Esch/Alzette die Lichter aus. In der Rue de l'Alzette führte dies zu etwas Verwirrung, weil nur eine Straßenseite betroffen war.
Vor Kurzem begannen die Arbeiten am ehemaligen Parkplatz der CFL-Mitarbeiter am Hauptbahnhof von Esch/Alzette. Zwei Jahre dürften sie mindestens dauern.
Am Platz beim Hauptbahnhof von Esch/Alzette haben die Arbeiten für die neue Jugendherberge begonnen.