Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch: Zusammen das "Luxembourg Beach Open" retten
Lokales 2 Min. 25.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Esch: Zusammen das "Luxembourg Beach Open" retten

Esch: Zusammen das "Luxembourg Beach Open" retten

Foto: Jean-Claude Adler
Lokales 2 Min. 25.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Esch: Zusammen das "Luxembourg Beach Open" retten

Anne Julie HEINTZ
Anne Julie HEINTZ
Die Absage des LBO sorgt für Enttäuschung bei den Turnierteilnehmern und reißt ein tiefes Loch in die Kasse des Escher Volleyball Clubs.

Es traf den Organisator des Luxembourg Beach Open (LBO) mitten ins Herz, als Ende Juli die 26. Ausgabe des beliebten Volleyballturniers auf dem Escher Gaalgebierg coronabedingt abgesagt wurde. Das Event hat innerhalb der vergangenen 25 Jahre Kultstatus erlangt und gehört jedes Jahr zu den publikumsreichsten Veranstaltungen der Stadt Esch. Um den finanziellen Verlust aufzufangen und die Zukunft des Turniers zu sichern, hat das Organisationsteam die Solidaritätsaktion „Save the LBO“ gestartet. 

Die Absage hat nämlich nicht nur für Enttäuschung bei den Turnierteilnehmern gesorgt, auch reißt sie ein tiefes Loch in die Kasse des Escher Volleyball Club (EVBC) ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema