Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch: Umstrittene Drei-Zimmer-Regelung
Lokales 3 Min. 23.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Esch: Umstrittene Drei-Zimmer-Regelung

Esch: Umstrittene Drei-Zimmer-Regelung

Fotos: Luc EWEN
Lokales 3 Min. 23.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Esch: Umstrittene Drei-Zimmer-Regelung

Luc EWEN
Luc EWEN
Die Flächennutzungspläne wurden, begleitet von Protesten, vom Stadtrat gestimmt. Nun heißt es, auf das Ministerium warten, das noch validieren muss.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Esch: Umstrittene Drei-Zimmer-Regelung“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Esch: Umstrittene Drei-Zimmer-Regelung“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zum zweiten Mal innerhalb von zehn Tagen protestierten am Freitag Bürger in Esch gegen die Regeln für Wohngemeinschaften. Der Schöffenrat kündigte derweil in der Ratssitzung Bereitschaft an, einige davon zu ändern.
Laut der Stadt Esch warten derzeit 59 Personen darauf, sich in einer WG einschreiben zu können. Zuvor muss die städtische Bauaufsicht die Wohnungen kontrollieren. Ein WG-Verbot gebe es nicht.
Protest von Escher WG-Einwohner vor Rathaus/ Esch-sur-Alzette / 30.06.2020 / Foto : Caroline Martin
Nach der Polemik der vergangenen Tage um Escher WGs haben vier Anwohner einer solchen Wohngemeinschaft entschieden, sich gegen das befürchtete Verbot von Wohngemeinschaften zu wehren.