Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch: Neue Investoren in der Fußgängerzone
Lokales 4 Min. 02.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Esch: Neue Investoren in der Fußgängerzone

Am Montag wird Astrid Freis ein letztes Mal die Generalversammlung des Escher Geschäftsverbandes leiten.

Esch: Neue Investoren in der Fußgängerzone

Am Montag wird Astrid Freis ein letztes Mal die Generalversammlung des Escher Geschäftsverbandes leiten.
Foto: Anouk Antony
Lokales 4 Min. 02.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Esch: Neue Investoren in der Fußgängerzone

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Nach elf Jahren gibt Astrid Freis ihre Präsidentschaft im Escher Geschäftsverband auf. Trotz schwieriger Lage für viele Geschäftsleute werde derzeit viel in Esch investiert, erklärt sie.

Einen einfachen Stand hatte Astrid Freis nicht. Seit 2009 ist sie Präsidentin des Escher Geschäftsverbandes (ACAIE). 

In den vergangenen Jahren musste sie mit ansehen, wie mehr und mehr Geschäfte aus dem Escher Zentrum verschwanden. Ihren Optimismus dämpft dies aber nicht. 

In Esch "ist was los"

Wer ihr eine Liste rezent geschlossener Geschäftsnamen wie Electro Kill oder die Buchhandlung ABC aufzählt, dem hält sie entgegen, dass ihr Sohn am vergangenen Samstagabend mehrere Restaurants im Zentrum aufsuchen musste, bevor er und seine Begleitung einen freien Tisch fanden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wie Esch/Alzette zur Stadt wurde
Mit der Stahlindustrie begann Esch zu wachsen. Eine Stadt von bis zu 50.000 Einwohner war in Planung. Ein Ziel, das auch heute angestrebt wird.