Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch in Feierlaune
Lokales 31 22.06.2018

Esch in Feierlaune

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Wie es die Tradition will, waren am Vorabend des Nationalfeiertags Erbgroßherzog Guillaume und Erbgroßherzogin Stéphanie zu Besuch in der Stadt Esch/Alzette. Sehen Sie hier die Fotos dazu.

„Wir wollten unserem Prinzenpaar 'Moien soen'“, sagt Simone Neumann, Leiterin einer Escher Kinderkrippe, kurz nachdem sie und die Kinder die sie umringten dem erbgroßherzoglichem Paar rote, weiße und blaue Blumen überreicht hatten. „Wir machen ihnen jedes Jahr ein Geschenk“, erzählt sie. Immer in den Farben der Nationalflagge.

Apropos Flagge, die Escher Gemeinde hatte 1.000 kleine Fähnchen verteilen lassen, so dass Erbgroßherzog Guillaume und Erbgroßherzogin Stéphanie sowohl auf dem Brillplatz wie auch während des Festzugs in der Rue de l'Alzette überall in rot, weiß und blau zugewinkt wurde.

Wie es die Tradition will, haben auch dieses Jahr das erbgroßherzogliche Paar den Vorabend des Nationalfeiertags in Esch verbracht. Das Programm ist nicht viel anders ausgefallen als im Vorjahr. Doch gab es einen Unterschied.

Ähnlich und doch anders

Diesmal war es keine LSAP-Bürgermeisterin, sondern ein CSV-Bürgermeister, der Erbgroßherzog Guillaume und Erbgroßherzogin Stéphanie empfangen konnte. Die Presse habe von einem „politischen Erdbeben“ gesprochen, als die LSAP in Esch aus dem Schöffenrat verdrängt wurde, so Georges Mischo in seiner Rede.


Nationalfeiertag 2018, Fete Nationale 2018, Freedefeier, Feu d'artifice, Foto LexK Kleren
Das war der Nationalfeiertag 2018
Alle Artikel, Fotos und Videos zum luxemburgischen Nationalfeiertag 2018.

In seinen Augen war es ein „Wechsel, aber kein Erdbeben“. Die Stadt zählt 122 Nationalitäten. Deren schönstes Beispiel vom Zusammenleben liefere das Volleksfest auf dem Rathausplatz.

Glückwünsche am FC Commune

Hier nahmen Guillaume und Stéphanie ein zweites Bad in der Menge. Unter anderem wechselten sie ein paar Worte am Stand des FC Commune. Dem Escher Fußballclub hatte Erbgroßherzog Guillaume im Vorjahr noch viel Glück gewünscht, weil die Mannschaft im Betriebsfußball in die oberste Spieldivision aufgestiegen war. Dieses Jahr konnte Erbgroßherzog Guillaume sie beglückwünschen. Denn die Mannschaft um Vereinspräsident Jeff Dax konnte sich den Meistertitel holen.

Nachdem Guillaume und Stéphanie das traditionelle Lagerfeuer angezündet hatten, brachen sie zu den Festlichkeiten in die Hauptstadt auf. In Esch sollte noch bis spät in die Nacht gefeiert werden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Viel Freude beim royalen Besuch in Fels
Am Vorabend zum Nationalfeiertag war das großherzogliche Paar zu Gast in Fels. In feierlicher Stimmung wurden sie dort herzlich empfangen. Sehen Sie hier die Bildergalerie.
Nationalfeiertag Larochette, Visite de LL.AA.RR le Grand-Duc et la Grande Duchesse de la commune Larochette. Photo: Guy Wolff
Luxemburg feiert seinen Großherzog
Zum Nationalfeiertag wandelt sich die Hauptstadt in eine Partymeile. Ein Überblick, was wann los ist - und wie man dahin und wieder nach Hause kommt.
Nationalfeiertag / Fête nationale 2016 / Luxembourg Ville / feu d'artifice / Phpoto: Ralph Hermes / Imagify