Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch: Christian Weis wird neuer Schöffe
Lokales 25.09.2020

Esch: Christian Weis wird neuer Schöffe

Christian Weis (CSV) wurde am Freitag einstimmig vom Escher Gemeinderat zum neuen Schöffen gewählt. Noch muss er von Innenministerin Taina Bofferding (LSAP) vereidigt werden.

Esch: Christian Weis wird neuer Schöffe

Christian Weis (CSV) wurde am Freitag einstimmig vom Escher Gemeinderat zum neuen Schöffen gewählt. Noch muss er von Innenministerin Taina Bofferding (LSAP) vereidigt werden.
Foto: Nicolas Anen
Lokales 25.09.2020

Esch: Christian Weis wird neuer Schöffe

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Er wurde einstimmig vom Escher Gemeinderat als neuer Schöffe gewählt: Christian Weis (CSV) wird Mandy Ragni (Déi Gréng) ersetzen. Ein Postentausch, der im Vorfeld vereinbart war.

Die Escher Koalitionsparteien hatten sich zu Beginn der Legislaturperiode darauf geeinigt. Nach der Hälfte der Mandatsperiode sollten Déi Gréng einen ihrer beiden Schöffenposten an die CSV abgeben. 

Weis kommt für Ragni

Mandy Ragni (Déi Gréng) ist nun von ihrem Schöffenposten abgetreten, während ihr Parteikollege Martin Kox Schöffe bleibt. Den Posten von Mandy Ragni übernimmt Christian Weis (CSV), der bisher Fraktionssprecher der CSV war. 

Seine Kandidatur wurde am Freitag einstimmig vom Escher Gemeinderat, im Teil der Sitzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit, angenommen. 

Die größte Herausforderung

„Es ist ein spezieller Tag für mich“, sagte er dazu später, im öffentlichen Teil der Sitzung. Die ihm bevorstehende Aufgabe stelle für ihn die bisher „größte Herausforderung“ in seinem Leben dar, so der 34-Jährige. 

Er versprach, die Aufgabe nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Auch vergaß er nicht, kurz an Frunnes Maroldt zu erinnern. Der Schöffenposten war eigentlich für den langjährigen CSV-Rat bestimmt. Doch ist er unerwartet im November 2017 gestorben. 

Mischo würdigt Ragni


Gemeindewahlen 2017 / Koalitioun CSV - Déi Gring - DP / Esch- Uelzecht/ Photo: Blum L.
Esch/Alzette: Georges Mischo wird neuer Bürgermeister
16 Tage lang wurde bereits darüber spekuliert, nun ist es offiziell. Georges Mischo (CSV) wird neuer Bürgermeister in Esch/Alzette und löst somit bald Vera Spautz (LSAP) ab.

Bürgermeister Georges Mischo (CSV) dankte seinerseits Mandy Ragni, die fortan als Ratsmitglied weiterhin im Gemeinderat tätig sein wird. 

Er erinnerte daran, dass sie bei ihrer ersten Kandidatur, bei den Wahlen 2017, sofort zur Zweitgewählten bei Déi Gréng wurde und ohne Erfahrung in der Gemeindepolitik in den Schöffenrat kam. 

Sie sei ins kalte Wasser geworfen worden, habe sich mit viel Energie „hineingekniet“ und „exzellente Arbeit“ geleistet. Der gesamte Gemeinderat applaudierte ihr. 

Noch ist Christian Weis allerdings nicht offiziell Escher Schöffe. Erst muss er noch von Innenministerin Taina Bofferding vereidigt werden.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Corona: Wie Esch die Masken verteilte
„Das ist einer dieser Momente, die man nicht vergisst“, sagt der Escher Bürgermeister Georges Mischo über die Maskenverteilung durch die Stadt an ihre 36.000 Einwohner. Ein Rückblick.
Lokales, Corona-Virus Covid19,  Maskenverteilung im grossen Sitzungssaal der Gemeinde Esch Alzette, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort
Belval: Verspätung für Studentenweg
Der neue Radweg zwischen dem Escher Zentrum und Belval sollte im Laufe von 2022, für die europäische Kulturhauptstadt Esch 2022, fertig werden. Doch daraus wird höchstwahrscheinlich nichts.
So soll der Fahrradexpressweg PC8 einmal aussehen. Die Wege für Fußgänger und Radfahrer sollen optisch getrennt werden.